Menü Menü schließen

Asiatisch

Die pronova BKK bietet Ihnen eine Auswahl an gesunden und leckeren Rezepten!

Asia-Fisch-Pfanne

Zutaten für 4 Portionen

750 g Kabeljaufilet,
Salz, Pfeffer,
Zitronensaft,
130 g chinesische Eiernudeln (in Supermarkt oder Asienladen),
8 Frühlingszwiebeln,
1 rote Paprikaschote (ca. 260 g),
100 g frische Sojasprossen (oder aus dem Glas),
1 walnußgr. Stück Ingwer (ersatzw. 1 Msp. Ingwerpulver),
4 EL Öl,
300 ml Gemüsebrühe (Instant),
1 EL Speisestärke,
2 Msp. gemahlener Koriander,
3 EL trockener Sherry (Fino),
3-4 EL Sojasauce,
nach Belieben Sesamöl zum Abschmecken

Zubereitung

  1. Das Fischfilet kalt abbrausen, trockentupfen und in 1,5 cm große Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Nudeln nach Packungsangabe garen und gut abtropfen lassen.
  2. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 1 cm breite Ringe teilen. Paprikaschote putzen, waschen und 1 cm groß würfeln. Sprossen kalt abbrausen, gut abtropfen lassen. Ingwer schälen und ganz fein würfeln.
  3. In einer beschichteten Pfanne oder im Wok 3 EL Öl erhitzen. Fischwürfel darin bei starker Hitze rundum 2-3 Minuten braten. Vorsichtig wenden, damit sie nicht zerfallen. Herausnehmen und warm stellen.
  4. Paprika in der Pfanne im übrigen Öl anschwitzen, in 150 ml Brühe unter Rühren bißfest garen.
  5. Die Speisestärke mit Ingwer und Koriander mischen. Sherry, Sojasauce und die übrige Brühe unterrühren. Sauce zum Paprikagemüse geben und einige Minuten durchkochen lassen.
  6. Fisch und Nudeln vorsichtig unter das Gemüse heben. Frühlingszwiebelringe und Sprossen zufügen. Alles zusammen kurz erhitzen, nach Belieben mit Sesamöl abschmecken. In Portionsschälchen anrichten.