Menü Menü schließen

Fisch

Fischgratin

Zutaten für 4 Portionen:

    500 Gramm Fischfilet (tiefgefroren, z.B. Seelachs, Tilapia oder Viktoriabarsch)
    2 Bund Lauchzwiebeln
    1 EL Butter
    250 Gramm Reis
    0,50 Liter Gemüsebrühe
    0,50 TL Salz
    1 Dose Mais (Abtropfgewicht 285 g)
    1 Dose gehackte Tomaten (400 g)
    2,50 EL Kräuter (gehackte Kräuter nach Geschmack, z.B. Rosmarin, Thymian, Schnittlauch, oder 1-2 TL getrocknete Kräuter)
    60 Gramm Semmelbrösel
    80 Gramm Käse (gerieben, z.B. Gouda)
    Fett (für die Form)

    Zubereitung:

    Den Fisch auftauen lassen. Die Zwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen, Lauchzwiebeln und Reis dazugeben und kurz braten. Dann die Gemüsebrühe dazugießen, salzen und alles im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten kochen.

    Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Den Reis abkühlen lassen und Mais, Tomaten und Kräuter unterheben. Eine Auflaufform ausfetten und den Reis hineingeben, den Fisch darauf legen und alles mit Käse und Semmelbröseln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten überbacken.