Menü Menü schließen

Fleisch

Gemüse-Hähnchen-Topf mit Chili

Zutaten für 6 Portionen

1 Gemüsezwiebel
1 Bund Suppengrün
500 Gramm Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
400 Gramm Hähnchenbrustfilet
1 EL Öl
1 EL Butter
0,90 Liter Hühnerbrühe
1 Bouquet garni
(Kräutersträußchen z.B. aus je 2 Stängeln Thymian, Lorbeer, Rosmarin und Salbei)
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Weißweinessig
4 rote Chilischoten
1 Dose gehackte Tomaten
¼ TL Zucker
1 Handvoll Basilikumblätter

Zubereitung

Gemüsezwiebel abziehen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Suppengrün und Kartoffeln putzen, schälen, abspülen und in gleich große Würfel schneiden. Knoblauch mit Schale auf der Arbeitsfläche grob zerdrücken. Hähnchenfleisch abspülen und in Würfel schneiden.

Öl und Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebelspalten darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Vorbereitetes Gemüse, Kartoffeln und Knoblauch ohne Schale zufügen und mitbraten. Fond oder Brühe dazugießen, Bouquet-garni-Sträußchen mit Küchengarn zusammenbinden, hineingeben und alles aufkochen lassen.

Das Hähnchenfleisch dazugeben und etwa 12-15 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, Bouquet garni entfernen und den Eintopf mit Salz, Pfeffer und eventuell einem Schuss Essig abschmecken.

2-5 abgespülte rote Chilischoten (je nach gewünschter Schärfe) fein hacken. Chilischoten, Gehackte Tomaten und Zucker unter den Eintopf rühren. Eine Handvoll klein gezupfte Basilikumblätter kurz vorm Servieren über den Eintopf streuen.