Menü Menü schließen

Fleisch

Putengulasch vom Blech

Zutaten

400 Gramm Putenschnitzel (am besten Bio)
250 Gramm Brokkoli
200 Gramm grüne Bohnen (frisch oder TK)
200 Gramm braune Champignons
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
500 Milliliter Hühnerbrühe
3 EL frisch gehackte Kräuter (z.B. Rosmarin und Oregano, oder TK-Kräutermischung)
400 Gramm frische Spätzle
Fett für das Blech
Edelsüß-Paprikapulver (zum Bestreuen)

Zubereitung

Die Putenschnitzel abspülen und mit Küchenkrepp gut trocken tupfen. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Brokkoli putzen, abspülen und in Röschen teilen. Frische Bohnen putzen und abspülen. Champignons putzen und je nach Größe eventuell halbieren oder vierteln. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.

Die Bohnen in kochendes Salzwasser geben und 5 Minuten kochen, dann die Brokkoliröschen dazugeben und alles zusammen weitere 2 Minuten kochen. Dann abgießen und abtropfen lassen. Die Fleischwürfel mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Fettpfanne des Backofens fetten und die gewürzten Fleischwürfel darauf geben. Gemüse und Champignons mit auf das Blech geben, die Brühe dazugießen und alles mit den Kräutern bestreuen. Im Ofen etwa 15 Minuten backen, dann die Spätzle dazulegen und weitere 10 Minuten backen. Kurz vor dem Servieren mit Paprikapulver bestreuen.