Menü Menü schließen

Grillen

Bunte Karibik-Spieße

Zutaten

  • 1/2 TL Korianderkörner
  • 1/2 TL Pimentkörner
  • 1/2 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Chiliflocken
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL weißer Rum (ersatzweise Limettensaft)
  • Salz
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 kleines Schweinefilet (ca. 500 g)
  • 1 kleiner Zucchino
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • ½ Ananas
  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 EL weiße Sesamsamen
  • 8 Spieße (Holzspieße vorher wässern!)
  • Öl zum Bepinseln

Anzahl Portionen: Für 4 Personen | Dauer 30 bis 60 min | Zubereitungszeit unter 30 min

Zubereitung

Schritt 1
Gewürze und Chili in einem Mörser zerstoßen und mit Öl, Rum, ca. 1 TL Salz und Zucker zu einer Marinade verrühren. Fleisch trocken tupfen, Sehnen und Haut entfernen. Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden, in der Marinade wenden.

Schritt 2
Den Zucchino waschen, putzen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und in 3 cm große Stücke schneiden. Ananashälfte längs halbieren, den Strunk entfernen. Ananas schälen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und in die einzelnen Schichten teilen.

Schritt 3
Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Zucchino-, Paprika-, Ananas- und Zwiebelstücken auf die Spieße stecken. Die Spieße auf einen großen Teller oder ein Tablett legen, mit übriger Marinade beträufeln und noch 10 - 20 Min. ziehen lassen.

Schritt 4
Den Grill vorheizen, den Rost mit Öl einreiben. Die Spieße bei mittlerer Hitze 10 - 12 Min. grillen, dabei mehrmals wenden und mit Marinade bepinseln. Mit Sesam bestreuen und servieren. Dazu passt Limetten-Gurken-Joghurt.

GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Buchtitel: Grillen - Raffiniertes vom Rost
ISBN 978-3-8338-3770-8
Autorin: Susanne Bodensteiner
Fotograph: Jörn Rynio