Menü Menü schließen

Grillen

Champignon-Paprika-Spieße

Grillrezepte Champinion Paprika Spieße

Zutaten

  • 500 g gleich große Champignons (mit leicht geöffneten Hüten)
  • 1 EL Zitronensaft je 1 rote und grüne
  • Paprikaschote
  • 100 g Schnittkäse (am Stück, z. B. Bergkäse, Butterkäse)
  • Salz | Pfeffer

Außerdem:

8 lange Holzspieße

Öl zum Bestreichen

Für 4 Personen | Zubereitung: ca. 30 Min. | Grillen: 20 Min.

Pro Portion: ca. 135 kcal, 11 g EW, 8 g F, 4 g KH

Zubereitung

Die Holzspieße in warmes Wasser legen. Pilze mit feuchtem Küchenpapier abreiben und die Stiele ausbrechen (z. B. für eine Gemüsebrühe verwenden). Die Hüte innen und außen mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in Quadrate (etwa so groß wie die Pilze) schneiden. Den Schnittkäse in 1 ½ cm große Würfel schneiden.

Die Holzspieße trocknen und ölen. Jeweils 1 Champignon mit 1 Käsewürfel füllen, den Käse mit einem Paprikaschotenstück bedecken und auf 1 Spieß stecken. So fortfahren, bis alles aufgebraucht ist. Die Spieße mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Grill anheizen. Den Grillrost heiß werden lassen, leicht ölen. Champignon-Paprika-Spieße ebenfalls mit Öl bestreichen, auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. grillen, bis die Pilze leicht bräunen, dabei die Spieße ab und zu wenden und mit Öl bestreichen. Die fertigen Spieße vom Grill nehmen, mit etwas Teufelssauce (siehe linke Seite) bestreichen und servieren, die restliche Sauce extra dazu reichen.

GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Buchtitel: Grilllen - 100 Heisse Ideen - Von Spareribs bis Grillfisch
ISBN 978 -3- 8338-5275-6
Autor: Reinhardt Hess
Fotograph: Klaus-Maria Einwanger