Menü Menü schließen

Ve­ge­ta­risch

4 x schnelle Salate ...

…, die genauso einfach zubereitet wie raffiniert kombiniert sind.

So ist knackig-frischer Salatgenuss rund ums Jahr garantiert.

Spargel-Brot-Salat

Für 2 Personen

2 EL Aceto balsamico, 1 TL scharfen Senf und 2 TL Ahornsirup oder Agavendicksaft verrühren. 3 EL Rapsöl unterschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 rote Zwiebel schälen und in möglichst dünne Streifen schneiden. 5 Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. 250 g Datteltomaten waschen und halbieren. 250 g grünen Spargel waschen, im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden. Spargel in 4 cm lange Stücke schneiden, in einer Pfanne in 1 EL Rapsöl ca. 5 Min. anbraten. 1 TL Ahornsirup oder Agavendicksaft und ½ EL Aceto balsamico untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen. Pfanne säubern, dann darin 1 cm hoch Rapsöl erhitzen. 1 Baguettebrötchen quer in dünne Scheiben schneiden und im Öl goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Alle vorbereiteten Zutaten mischen, Salat servieren.

Bunter Sommersalat

Für 2 Personen

2 EL Limettensaft, 2 TL scharfen Senf und 1 EL Rohrohrzucker verrühren. 1 Knoblauchzehe schälen und dazupressen. 2 EL Rapsöl unterschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Bund Kräuter (z. B. Basilikum, Petersilie, Kerbel und Minze) abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. 1 rote Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Kräuter und

die Zwiebel mit 50 g schwarzen Oliven und 100 – 150 g Blattsalat-Mix mischen. 1 Zucchino waschen, putzen, längs vierteln und quer in dünne Scheiben schneiden. 100 g Tofu grob würfeln. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Zucchino und Tofu darin goldbraun braten. 1 EL Dressing zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Das übrige Dressing mit dem Salat mischen. Den Salat anrichten, Tofu und Zucchini darauf verteilen und servieren.

Herbstlicher Linsensalat

Für 2 Personen

1 Dose Linsen (265 g Abtropfgewicht) in ein Sieb abgießen, abbrausen und gut abtropfen lassen. 2 EL Apfelessig oder Balsamico bianco, 1 TL scharfen Senf und 1 TL Rohrohrzucker verrühren. 2 EL Rapsöl unterschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing mit den Linsen vermischen. 2 Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. 1 säuerlichen Apfel (z. B. Boskop) waschen, vierteln, entkernen und würfeln oder in Scheiben schneiden. 2 EL Kerne oder Nüsse (z. B. Sonnenblumen-, Kürbis- oder Pinienkerne oder Haselnussblättchen) in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Die Frühlingszwiebeln, Apfel, Kerne oder Nüsse und 50 g Blattsalat-Mix mit den Linsen mischen. Den Salat kurz ziehen lassen, dann servieren.

Möhren-Radicchio-Salat

Für 2 Personen

1 EL Zitronensaft, 2 EL Orangensaft und 2 TL Ahornsirup oder Agavendicksaft verrühren. 2 EL Walnussöl unterschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 große Möhre schälen, grob raspeln. 100 g Radicchioblätter waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. 1 Mandarine schälen, in einzelne Segmente teilen und diese halbieren, dabei Kerne entfernen. 1 Kiwi schälen, längs vierteln, quer in Scheiben schneiden. 30 g Walnusskerne in grobe Stücke brechen. Alle vorbereiteten Zutaten mischen. Salat kurz ziehen lassen, dann servieren.

Auch fein:

Anstatt Radicchio schmeckt Chicorée oder Rucola sehr fein. Mildere Alternativen sind Spitzkohl oder Chinakohl.