Menü Menü schließen

Ve­ge­ta­risch

Kichererbsen-Paprika-Eintopf

Zutaten für 4 Portionen:

Kichererbsen-Paprika-Eintopf

2 rote Paprikaschoten
2 Lauchzwiebeln
2 Dosen Kichererbsen (à 425 g Abtropfgewicht)
1 Bund Koriander
1 EL Butter
50 Gramm geräucherter durchwachsener Speck (in Würfeln)
100 Gramm TK-Erbsen
300 Milliliter Gemüsebrühe
300 Milliliter Kokosmilch
2 EL Zitronensaft
feines Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Paprikaschoten vierteln, entkernen, abspülen und in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und klein schneiden. Kichererbsen in ein Sieb geben, kurz abspülen und abtropfen lassen. Koriander abspülen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und fein hacken.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Paprika, Lauchzwiebeln und Speckwürfel darin andünsten. Kichererbsen, Erbsen, Brühe, Kokosmilch und Zitronensaft dazugeben. Alles aufkochen und etwa 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Koriander unterrühren und den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.