Menü Menü schließen

Ve­ge­ta­risch

Risotto mit Zucchini und Walnüssen

Zutaten

1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Zucchino (ca. 250 g)
600 ml Gemüsebrühe
2 ½ EL Butter
250 g vorgegarter Risottoreis (mit Safran; ersatzweise Minuten-Milchreis)
50 ml trockener Weißwein (nach Belieben)
2 Frühlingszwiebeln
1 kleine Handvoll Walnusskerne
40 g frisch geriebener ital. Hartkäse
Salz | Pfeffer

Aromatisch mit Biss

Für 2 Personen | Zubereitungszeit: 20 Min.

Pro Person: 570 Kal.

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Zucchino waschen, putzen und grob würfeln. Die Brühe erhitzen.

Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Zucchiniwürfel, Knoblauch und Reis hinzufügen und 2 Min. mitdünsten.

Alles nach Belieben mit dem Wein ablöschen. Wein kurz verköcheln lassen und die Brühe angießen. Reis unter gelegentlichem Rühren nach Packungsanweisung ca. 12 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Walnüsse grob zerbröckeln. Kurz vor Ende der Garzeit Käse, Zwiebeln und Walnüsse unterrühren. Risotto noch kurz ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf zwei Teller verteilt servieren.

Dieses Rezept stammt aus einer der nachfolgend aufgeführten Quellen.
GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Originaltitel:
Expresskochen vegan, 978-3-8338-3963-4, Autor: Martina Kittler, Fotograf: Anke Schütz
Expresskochen vegetarisch, 978-3-8338-4124-8, Autor: Martina Kittler, Fotografen: Monika Schürrle und Maria Grossmann
Expresskochen low carb, 978-3-8338-4433-1, Autor: Inga Pfannebecker, Fotograf: Pete A. Eising
Vegan für Faule, 978-3-8338-4039-5, Autor: Martin Kintrup, Fotograf: Coco Lang
Vegetarisch für Faule, 978-3-8338-2627-6, Autor: Martin Kintrup, Fotograf: Michael Wissing