Menü Menü schließen

Ve­ge­ta­risch

Salat von Erbsenschoten mit Paprika, Radicchio und Feta-Käse

Zutaten für 4 Personen:

4 Radicchioköpfe
120 g Kaiserschoten
2 gelbe Paprikaschote
1/2 rote Zwiebel
160 g Pfifferlinge
1 Bund Frühlingslauch
160 g Feta-Käse
1 EL Rapsöl
8 EL kalt gepresstes Rapsöl
6 EL Balsamico
1 EL Sesam
2 EL Kresse
Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Kaiserschoten an beiden Enden etwas abschneiden, in leicht gesalzenem Wasser auf den Biss blanchieren, kalt ablaufen lassen, gut abtropfen, halbieren.

Pfifferlinge kurz kalt abbrausen, auf Küchenkrepp trocknen, große Pilze halbieren; Frühlingslauch säubern und in Röllchen schneiden.

Zwiebel schälen, in Streifen schneiden; Paprika entkernen, säubern, in Streifen schneiden; Feta-Käse in Würfel schneiden.

Vom Radicchiokopf den Strunk ausschneiden, Blätter auseinander zupfen, kalt abbrausen, mit Küchenkrepp gut trocken tupfen.

Erbsenschoten in eine Schüssel geben, Paprika, Zwiebeln, Feta-Käse, Sesam dazumengen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit kalt gepresstem Rapsöl und Balsamico marinieren.

Frühlingslauch in heißem Rapsöl glasig angehen lassen, Pfifferlinge mit anschwenken, mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Zum Schluss salzen, zum Salat geben, gut untermengen und 1 Stunde ziehen lassen.

Anrichten:

Radicchio auf flachen Teller aufsetzen, den durchgezogenen Salat darüber verteilen, Kresse darüber streuen, nochmals mit Pfeffer aus der Mühle darüber gehen.