Menü Menü schließen

Ak­tu­el­le The­men

Internationaler Tag der Patientensicherheit

Tabletten-Wechselwirkungen

Am 17.09.2016 findet zum zweiten Mal der internationale Tag der Patientensicherheit statt. In diesem Jahr steht das Thema Medikationssicherheit im Fokus. Die teilnehmenden Organisationen möchten auf diversen Veranstaltungen über die Risiken und Nebenwirkung von Behandlungsmethoden aufzuklären.

Medikamente sind notwendig um eine Krankheit zu verhindern, zu behandeln oder ihre Verschlimmerung zu vermeiden. Richtig angewendet, können sie Leben retten. Werden Medikamente jedoch falsch dosiert, beeinflussen sie sich gegenseitig oder werden nicht richtig angewendet, kann es zu schlimmen Folgen für die Gesundheit kommen. Krankenhaus- oder Heimaufenthalte können die Folge sein. Was viele nicht wissen: 5 % der Krankenhauseinweisungen werden durch unerwünschte Arzneimittelwirkungen verursacht.

Eine gute Abstimmung zwischen Ärzten, Apotheken, Pflegekräften und Patienten ist der Schlüssel zu mehr Patientensicherheit und sicherer Medikamenteneinnahme. Deshalb ruft das Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V. (APS) zum Aktionstag auf. Das Ziel ist es Patientinnen und Patienten über die korrekte Einnahme von Medikamenten und deren Wechselwirkung aufzuklären. Außerdem werden Strategien aufgezeigt, die unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit der Einnahme von Medikamenten verhindern sollen.

Ob und welche Aktionen zum Thema in Ihrer Nähe stattfinden, erfahren Sie auf www.aktionsbuendnis-patientensicherheit.de. Hier erhalten Sie auch weitere Informationen zum Aktionsbündnis selbst sowie Handlungsempfehlungen für mehr Patientensicherheit.