Menü Menü schließen

Kran­ken­haus­be­hand­lung

Wenn Sie z. B. wegen eines Unfalles oder einer Erkrankung stationär ins Krankenhaus müssen, ist Ihre pronova BKK an Ihrer Seite und übernimmt die Kosten für Ihre stationäre Krankenhausbehandlung.

Volle Kostenerstattung bei stationärem Krankenhausaufenthalt

Manchmal reicht die Behandlung vor Ort beim zugelassenen Arzt oder der zugelassenen Ärztin nicht aus, um eine Krankheit zu behandeln oder zu heilen. Dann müssen spezielle Untersuchungen oder Operationen durchgeführt werden. Ein stationärer Krankenhausaufenthalt ist dann unumgänglich.

Gut, wenn man einen starken Partner an seiner Seite hat, der die Kosten für eine solche Behandlung übernimmt – Ihre pronova BKK. Legen Sie bei der Aufnahme im Krankenhaus einfach Ihre elektronische Gesundheitskarte vor – die Kosten werden dann vom Krankenhaus direkt mit uns abgerechnet.

Wenn Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben, beteiligen Sie sich an den Kosten für die Unterbringung und Verpflegung während Ihres Krankenhausaufenthaltes mit 10 € pro Tag für maximal 28 Tage pro Kalenderjahr.

Zusatzversicherung für mehr Komfort

Wünschen Sie zusätzliche Leistungen, wie z. B. Einbettzimmer oder Chefarzt-Behandlung, empfehlen wir Ihnen eine Zusatzversicherung. Dieses können Sie z. B. bei unserem Kooperationspartner best advice abschließen.

Welche Klinik und welche Operationsmethode die richtige für Sie ist, erfahren Sie natürlich von Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt. Aber auch unsere Expertinnen und Experten von unserer Gesundheitsberatung sind gerne für Sie da und beraten Sie.

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da.