Menü Menü schließen

Pflegeversicherung

Pflegeversicherung
Wir möchten Sie gerne darüber informieren welche Leistungen und Hilfen Sie im Fall der Pflege in Anspruch nehmen können.

Ab dem 01.01.2017 gilt das Pflegestärkungsgesetz II (PSG II)

Mit diesem treten in der Pflegeversicherung viele Änderungen in Kraft. Eine der Wichtigsten: Aus den bisher drei Pflegestufen werden fünf Pflegegrade. Doch was bedeutet das für die Leistungshöhe und welche Voraussetzungen sind zukünftig für den Erhalt eines Pflegegrades erforderlich?

Wichtiger Hinweis: Alle Kundinnen und Kunden, die aktuell eine Pflegestufe haben, werden automatisch in die neuen Pflegegrade eingestuft. Über die Änderung und Ihren Leistungsanspruch informieren wir Sie in einem persönlichen Schreiben, das Sie voraussichtlich Anfang Dezember erhalten.

Haben Sie Fragen zu den Pflegeleistungen ab dem 01.01.2017? Dann rufen Sie uns unter der Nummer 0214 32296-4935 an. Wir sind gerne für Sie da!

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Pflegestärkungsgesetz haben wir für Sie in einer Broschüre zusammengefasst.

Leistungen der Pflegeversicherung

Als Kunde der pronova BKK sind Sie nicht nur durch uns krankenversichert, sie sind auch für den Fall der Pflegebedürftigkeit durch die Pflegekasse der pronova BKK abgesichert.

Liegt eine Pflegestufe vor?

Wann ist jemand so pflegebedürftig, dass die Pflegeversicherung mit ihren Leistungen eintritt? Die medizinischen Voraussetzungen hat der Gesetzgeber genau festgelegt. Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung prüft die Pflegebedürftigkeit und legt die entsprechende Pflegestufe fest.

Ambulante Pflege

Viele Menschen sind im Alter auf Hilfe angewiesen. Dennoch möchten sie in ihrer gewohnten Umgebung weiterleben. Die Pflegekasse der pronova BKK unterstützt ihre Kunden mit zahlreichen Angeboten, um diesen Wunsch zu erfüllen.

Beiträge zur Rentenversicherung

Wer jemanden pflegt, muss seine eigene Berufstätigkeit oft einschränken oder kann ihr gar nicht mehr nachgehen. Das mindert die gesetzliche Rente. Darum zahlt die Pflegekasse der pronova BKK für private Pflegepersonen Beiträge in die Rentenversicherung ein.

Vollstationäre Pflege

Wenn die Pflege zu Hause nicht mehr möglich ist, ist oft die Unterbringung in einem Pflegeheim notwendig. Auch dann ist die Pflegekasse der pronova BKK für Sie da.

Sonstige Hilfe der Pflegekasse der pronova BKK

Die Pflegekasse der pronova BKK hält noch viele andere Leistungen für Sie bereit. Hier erfahren Sie, welche weiteren Unterstützungsmöglichkeiten wir Ihnen bieten.

Anträge auf Unterstützung in der Pflege

Ob vollstationäre Pflege oder Unterstützung bei der Anpassung Ihres Wohnumfeldes - Die Pflegekasse der pronova BKK ist für Sie da. Wir unterstützen Sie und Ihre Angehörigen im Pflegefall.

Für die Beantragung des passenden Services nutzen Sie bitte das jeweilige Formular. So können wir Ihren Fall zeitnah und individuell betreuen. Sollte ein ärztlicher Bescheid benötigt werden, steht Ihnen im Downloadbereich eine entsprechende Vorlage zur Verfügung.

Qualitätsprüfungen der Pflegeeinrichtungen und Pflegedienste

Die Qualität der Leistungen von Pflegediensten und Pflegeheimen wird von den Medizinischen Diensten der Krankenkassen überprüft. Die Ergebnisse der Qualitätsprüfungen werden im Internet (z. B. www.bkk-pflegefinder.de) veröffentlicht, damit sich Versicherte, die für sich oder für ihre Angehörigen einen Pflegedienst oder ein Pflegeheim auswählen möchten, ein Bild von der Qualität der Leistungen der Einrichtungen machen können.

BKK PflegeFinder

Suchen Sie mit dem PflegeFinder die Einrichtungen in Ihrer Nähe. Nach Eingabe Ihrer Daten werden Sie auf die offizielle Seite des BKK PflegeFinders weitergeleitet.

Für jeden individuell die besten Leistungen, Informationen und Angebote: