Menü Menü schließen

Die Ba­yA­re­na kocht!

Benjamin Henrichs - Abwehr

Seit der F-Jugend ist Benjamin Henrichs für Bayer aktiv. Mit seinen gerade mal 20 Jahren geht er bereits in seine dritte Saison als Profi und ist aus unserer Werkself kaum noch wegzudenken. Auch Bundestrainer Joachim Löw sind die Qualitäten unseres Ausnahmetalents nicht verborgen geblieben. Im November vergangenen Jahres feierte Henrichs sein Debüt in der A-Nationalmannschaft. Dabei hätte er aufgrund der Herkunft seiner Mutter auch für den ghanaischen Verband spielen können. Auch wenn er seine fußballerische Heimat in Deutschland und Leverkusen gefunden hat - kulinarisch hat der Staat in Westafrika einiges zu bieten. Zu den Grundnahrungsmitteln gehört die Süßkartoffel.

Ofen-Süßkartoffeln mit bunten Dips

Zutaten für vier Personen:

  • 4 große Süßkartoffeln
  • 1 große Knoblauchzehe
  • ½ Zitrone
  • 450 g Magerquark
  • 1 Tomate
  • 1 kleine Salatgurke
  • 1 kleine Salatgurke
  • 1 kleine gelbe Paprikaschote
  • 1 Bund Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Currypulver, Harissa

Zubereitung:

Süßkartoffeln gründlich waschen und tropfnass in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Umluft 55 Minuten garen. Währenddessen Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Die halbe Zitrone auspressen und 2 EL Saft abmessen. Quark und Zitronensaft mit dem Knoblauch glattrühren. Leicht salzen und pfeffern und in drei gleich große Portionen aufteilen. Die Tomate und Paprikaschote waschen und genau wie die Gurke in feine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in sehr feine Ringe schneiden. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und in Streifen schneiden. Tomaten und 1 EL Harissa unter eine der drei Portionen Quark rühren. Gurke, Frühlingszwiebel und Basilikum unter die zweite Portion Quark rühren. Paprikawürfel mit 1 EL Currypulver unter die restliche Quarkportion mischen. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, aus der Folie wickeln und jeweils der Länge nach halbieren. Gemeinsam mit den Dips servieren – fertig!