Menü Menü schließen

Be­son­de­re An­läs­se

Cremige Suppe von Roter Bete mit Meerrettich

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Zwiebel abgezogen und fein gehackt
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 große mehlig kochende Kartoffel geschält und gewürfelt
  • 750 g Rote Bete geschält und gewürfelt
  • 1 TL gekörnte Brühe
  • 100 g Schmand
  • frisch geriebener Meerrettich
  • 1 Prise Piment
  • Salz
  • 1 EL dunkler Balsamessig
  • Dill
  • 200 g geräuchertes Forellenfilet fein zerteilt

Und so wird's gemacht:

Zwiebel in Rapsöl glasig dünsten, Kartoffel und Rote Bete-Würfel zugeben, mit 750 ml Wasser auffüllen, aufkochen, mit der Brühe würzen und 20 Minuten weich kochen. Schmand mit fein geriebenem frischen Meerrettich verrühren, die Suppe pürieren und mit einer Prise Piment, Salz und 1 EL dunklem Balsamessig abschmecken. Mit einem Klecks Meerrettich-Schmand, Dillspitzen und fein zerteiltem geräuchertem Forellenfilet anrichten.