Menü Menü schließen

Be­son­de­re An­läs­se

Pastinaken mit Speck zu Tagliatelle

Zutaten für 4 Personen

  • 50 g Butter
  • 15 Scheiben durchwachsener Räucherspeck
  • 2 bis 3 Pastinaken (je nach Größe)
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Rosmarinblätter (frisch oder getrocknet)
  • 1 EL Thymianbläter (frisch oder getrocknet)
  • 100 g geriebener Parmesan

Und so wird's gemacht:

Pastinaken schälen und mit der Gemüseraspel grob zerkleinern. Speck, Kräuter und Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Butter anbraten, grob geraspelte Pastinaken dazugeben, ca. 10 bis 15 Minuten kochen (bis die Pastinaken weich sind). Nach Geschmack salzen und pfeffern, parallel die Nudeln aufsetzen, al dente kochen und vor dem Abgießen eine Suppenkelle Nudelwasser abnehmen. Die Suppenkelle Nudelwasser zu den fertig gegarten Pastinaken in die Pfanne geben und das Ganze mit den Nudeln in einer großen Schüssel mischen. Die restliche Butter und den Parmesan dazugeben und leicht anschmelzen lassen.