Menü Menü schließen

Detox

Hühnersuppe mit Griessnocken

Für 2 Portionen:

  • ⅛ l Mandeldrink (ungesüßt; oder anderer Pflanzendrink)
  • 40 g Hirse-Gries
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 600 ml Hühnerbrühe

Zubereitung: ca. 25 Min.

1. In einem kleinen Topf den Mandeldrink zum Kochen bringen. Den Hirse-Grieß einrühren und die Mischung zu einem dicklichen Brei kochen. Vom Herd nehmen, dasEigelb unterrühren und mit Salz, Pfefferund etwas Muskat würzen. Weitgehend abkühlenlassen.

2. Suppengemüse putzen, waschen und infeine Streifen oder Würfel schneiden. Hühnerbrühe aufkochen lassen und das Gemüse hineingeben.

3. Vom Grießbrei mit 2 Teelöffeln dicke Nockenabstechen und formen, in die Brühegeben und ca. 5 Min. leicht köcheln lassen.

Variante

Mittlerweile gibt es neben Grieß aus Weizenoder Dinkel auch Hirse-Grieß. Der passt bestens zum zuckerarmen Genießen. Wenn Sie ihn im Bio-Laden nicht bekommen, verwenden Sie Dinkel-Vollkorngrieß.

GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Buchtitel: Zucker der heimliche Killer
ISBN: 978-3-8338-5519-1
Autor: Dr. med. Kurt Mosetter, Dr. Wolfgang A. Simon, Anna Cavelius, Angelika Ilies