Menü Menü schließen

Detox

Linsennudeln mit Zitronenhähnchen

Für 2 Portionen:

  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 250 g Brokkoli
  • 5 Stängel Minze
  • 1 kleine Bio-Zitrone
  • Salz
  • 250 g rote Linsennudeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL lösliche Haferflocken
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: ca. 30 Min.

1. Das Fleisch kalt abspülen, abtrocknen und in 1 cm kleine Würfel schneiden. Brokkoli waschen, putzen und in sehr kleine Röschen teilen, die Stiele schälen und klein würfeln. Minze waschen, abtrocknen und in feine Streifen schneiden. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

2. In einem Topf ca. 3 l Salzwasser zum Kochen bringen, die Nudeln und den Brokkoli hinein geben und die Nudeln nach Packungsangabe in ca. 4 – 5 Minuten bissfest garen.

3. In einer breiten Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Mit Brühe ablöschen und mit den Haferflocken ein wenig binden. Minze und Zitronensaft sowie -schale einrühren. Nudeln und Brokkoli auf einem Sieb abtropfen lassen und in der Pfanne mit der Sauce mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Buchtitel: Zucker der heimliche Killer
ISBN: 978-3-8338-5519-1
Autor: Dr. med. Kurt Mosetter, Dr. Wolfgang A. Simon, Anna Cavelius, Angelika Ilies