Menü Menü schließen

Fleisch

Mangoldröllchen mit Hackfleischfüllung, Pfifferlinge und Semmelknödel

Zutaten

8 große Blätter rotstieligen Mangold
300 g Rinderhack
30 g durchwachsenen Speck
1 Schalotte
1 Chilischote
1 EL rote Beeren
1 EL Weißwein
1 EL Sahne
Salz u. Pfeffer
Olivenöl
2 EL Walnüsse
400 g Pfifferlinge
1 EL Butter
Salz und Pfeffer
Schnittlauch
1 EL rote Pfeffer- Beeren
125 ml süße Sahne

Zubereitung


Zubereitung: Hackröllchen

Mangoldröllchen: Den Mangold waschen, Stiele von den Blättern schneiden, erst die Stiele im kochenden Salzwasser blanchieren und ins Eiswasser legen (zur Deko), nun die Blätter blanchieren, auf Küchenkrepp legen und abtrocknen. Immer 2 Blätter übereinanderlegen und die Füllung darauf geben, seitlich einschlagen und aufrollen, mit Spießchen befestigen, beiseite legen, Butter aufschäumen lassen und die Röllchen darin heiß werden lassen.

Füllung: HackröllchenSpeck und Schalotte fein würfeln, Chilischote Kerne entfernen und in dünne Röllchen schneiden und unterheben anschwitzen, dann das Hackfleisch dazu und anbraten, es soll ganz trocken und krümmelig werden, mit Weißwein und Sahne ablöschen, Flüssigkeit verdampfen lassen, salzen und pfeffern, Pfifferlinge putzen, in Butter anbraten, Beeren zugeben, Schnittlauch kleinschneiden und unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und aus der Pfanne nehmen, 1/3 der Masse unter die Füllung geben, gut vermengen, die Füllung auf die Mangoldblätter verteilen.

Restliches Pfifferlingsgemüse und die süße Sahne nochmals erwärmen und mit den Röllchen anrichten.

Gehackte Walnüsse in einer Pfanne trocken rösten.

Die Hackröllchen mit den Mangoldstielen und den Walnüssen dekorieren.

Dazu passen Semmelknödel.