Menü Menü schließen

Fleisch

Putensteaks im Kartoffelmantel

Zutaten:

4 St Putenmedaillons
400g Kartoffeln
1 Ei
etwas Salz
etwas Pfeffer
4 EL Butterschmalz
1 TL Paprika, edelsüß
etwas Paprika, rosenscharf
etwas Paniermehl (eventuell)

Zubereitung

Die Putenmedaillons in 1 TL von dem Butterschmalz von beiden Seiten je 2 Minuten anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen, salzen, pfeffern und mit etwas Paprika von beiden Sorten bestäuben. Die Kartoffeln schälen, waschen und fein raspeln. Die Hälfte der Kartoffeln mit dem Zauberstab fein zermusen. Die zermusten Kartoffeln und die fein geraspelten Kartoffeln nun vermengen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Das Ei unterziehen und die Masse eventuell mit etwas Paniermehl andicken. Es kommt immer auf die Kartoffelsorte an. Putenmedaillons in den Kartoffelteig hüllen. Die Medaillons sollen komplett vom Kartoffelteig eingeschlossen sein. Das restliche Butterschmalz erhitzen und die Medaillons darin von beiden Seiten je ca. 3 Minuten braun braten. Dann im Ofen bei 175 °C für weitere 10 Minuten zu Ende garen.