Menü Menü schließen

Low Carb

Ricotta-Spinat-Auflauf blitzschnell im Ofen

Zutaten

  • 500 g Ricotta
  • 75 g geriebener Parmesan
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 300 g TK-Blattspinat (in kleinen Blöcken)
  • 500 g Kirschtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 Stiele Basilikum
  • 1 EL Aceto balsamico
  • 3 EL Olivenöl
  • Fett für die Form

Für 1 flache Auflaufform (ca. 22 x 23 cm, für 4 Personen) | 30 Min. Zubereitung
Pro Portion ca. 490 kcal, 29 g EW, 38 g F, 5 g KH

Zubereitung

Den Backofen auf 200° vorheizen, die Form dünn fetten. Ricotta, Parmesan und Eier glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Die Masse in die Form füllen und glatt streichen. Die gefrorenen Spinatblöcke gleichmäßig auf der Ricotta-Eier-Masse verteilen und leicht eindrücken. Den Auflauf im Ofen (Mitte) 20 – 25 Min. backen.

Inzwischen die Tomaten waschen und halbieren. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Essig mit Salz und Pfeffer verrühren, das Öl nach und nach mit einem Schneebesen unterschlagen. Tomaten, Frühlingszwiebeln und Basilikum unter das Dressing mischen.

Den Auflauf aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und mit dem Tomatensalat servieren.

Tipp

Wenn es mal nicht vegetarisch sein soll, können Sie noch 100 g gewürfelten Schinkenspeck unter die Ricotta-Eier-Masse mischen.

Dieses Rezept stammt aus einer der nachfolgend aufgeführten Quellen.
GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Originaltitel:
Expresskochen vegan, 978-3-8338-3963-4, Autor: Martina Kittler, Fotograf: Anke Schütz
Expresskochen vegetarisch, 978-3-8338-4124-8, Autor: Martina Kittler, Fotografen: Monika Schürrle und Maria Grossmann
Expresskochen low carb, 978-3-8338-4433-1, Autor: Inga Pfannebecker, Fotograf: Pete A. Eising
Vegan für Faule, 978-3-8338-4039-5, Autor: Martin Kintrup, Fotograf: Coco Lang
Vegetarisch für Faule, 978-3-8338-2627-6, Autor: Martin Kintrup, Fotograf: Michael Wissing