Menü Menü schließen

Smoothies

Erdbeere küsst Aronia mit Feigen, Leinsamen und Gerstengras

  • 1 EL Leinsamen
  • 80 g getrocknete Aroniabeeren
  • 4 getrocknete Feigen
  • 450 ml Wasser (insgesamt zum Einweichen)
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Banane
  • 1 EL Gerstengras-Pulver
  • ca. 400 ml Wasser (zum Mixen)

schützend

Für 5 Personen (ca. 1 l) | Zubereitungszeit: 10 Min. + 12 Std. Einweichen
Pro Portion: ca. 75 kcal, 2 g EW, 1 g F, 14 g KH

So wird's gemacht:

1. Den Leinsamen in 100 ml Wasser und die getrockneten Aroniabeeren in 200 ml Wasser 12 Std. einweichen, am besten über Nacht. Die Feigen in 150 ml Wasser 2 Std. einweichen.

2. Die Erdbeeren waschen und abtropfen lassen, die grünen Blattansätze belassen. Die Banane schälen und in Stücke schneiden.

3. Leinsamen, Aroniabeeren und Feigen jeweils mitsamt dem Einweichwasser in den Mixer geben. Für die Dekoration 5 schöne Erdbeeren beiseitelegen, die restlichen Erdbeeren mit Banane und Gerstengras-Pulver in den Mixer füllen. 400 ml Wasser hinzufügen.

4. Den Mixer auf kleinster Stufe starten, dann alles auf höchster Stufe pürieren, bis ein cremiger Smoothie entstanden ist. Die Konsistenz prüfen. Nach Belieben noch etwas Wasser dazugeben und erneut kurz mixen.

5. Smoothie in Gläser füllen. Die beiseitegelegten Erdbeeren einschneiden und an den Glasrand stecken. Frisch und gut gelaunt genießen.

Superfood-Info

Aroniabeeren gehören zu den »stärksten« heimischen Superfoods. Die Beere leitet Schwermetalle aus dem Körper aus, hilft bei Vergiftungen, Strahlenschäden und schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Krebs.

GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Buchtitel: Superfood Smoothies
ISBN: 978-3-8338-5022-6
Autor: Dr. me. Christian Guth, Burkhard Hickisch, Martina Dobrovicova