Menü Menü schließen

Smoothies

Inka Drink mit Birnen, Maca, Hanf und Kurkuma

  • 3 reife Birnen
  • ½ Limette
  • 1 gehäufter EL Maca-Pulver
  • 2 EL Mandelmus
  • 2 EL geschälte Hanfsamen
  • 1 gestrichener TL Kurkumapulver
  • ca. 400 ml Wasser aufbauend

beruhigend

Für 4 Personen (ca. 800 ml) | Zubereitungszeit: 5 Min.
Pro Portion: ca. 145 kcal, 3 g EW, 6 g F, 15 g KH

So wird's gemacht:

1. Die Birnen waschen und vierteln. Dabei jeweils Stiel und Blütenansatz entfernen, das Kerngehäuse belassen. Für die Dekoration einige dünne Birnenscheiben abschneiden und beiseitelegen. Die restliche Birne in Stücke schneiden und in den Mixer geben.

2. Die Limettenhälfte schälen und mit Maca-Pulver, Mandelmus, Hanfsamen und Kurkumapulver ebenfalls in den Mixer geben. 400 ml Wasser hinzufügen.

3. Den Mixer auf kleinster Stufe starten, dann alles auf höchster Stufe pürieren, bis ein cremiger Smoothie entstanden ist. Die Konsistenz prüfen. Nach Belieben noch etwas Wasser dazugeben und erneut kurz mixen.

4. Den Smoothie in Gläser verteilen. Die Birnenscheiben etwas einschneiden und an die Glasränder stecken. Frisch und gut gelaunt genießen.

Superfood-Info

Das Wissen aus alten Kulturen erlebt durch die Superfoods einen neuen Boom. Beispielsweise sollen sich Inkakrieger mit dem Verzehr der Maca-Wurzel für eine Schlacht vorbereitet haben und wussten auch die aphrodisierende Wirkung dieser Pflanze zu schätzen. Es gibt Berichte, dass Maca auch bei chronischer Müdigkeit und Depressionen wirksam ist.

GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Buchtitel: Superfood Smoothies
ISBN: 978-3-8338-5022-6
Autor: Dr. me. Christian Guth, Burkhard Hickisch, Martina Dobrovicova