Menü Menü schließen

Vegan

No-Knead-Ciabatta

Zutaten

400 g Mehl (Type 550)
1 TL Salz
2 EL Olivenöl
1 TL Trockenhefe
1 TL Ahornsirup oder Agavendicksaft
Mehl zum Arbeiten

Perfekter Begleiter von Antipasti und Salaten

Für 1 Brot (ca. 12 Scheiben) | Zubereitungszeit: 10 Min. | 18 Std. Gehen | 30 Min. Backen | 10 Min. Abkühlen

Pro Scheibe: 130 Kal.

Zubereitung

Am Vortag Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, 1 EL Olivenöl dazugeben. ¼ l Wasser mit Hefe und Ahornsirup oder Agavendicksaft verrühren, zum Mehl gießen und alles mit einem Holzlöffel zu einem Teig verrühren. Zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. 16 Std. gehen lassen.

Am nächsten Tag ein Backblech mit Mehl bestäuben. Teig mit etwas Mehl bestreuen, vom Rand der Schüssel lösen und mehrfach von der Seite her übereinanderschlagen. Dann den Teig auf dem Blech zu einem länglichen Brot formen, mit dem restlichen Olivenöl bestreichen und zugedeckt noch einmal 2 Std. gehen lassen. Dann Backofen auf 220° vorheizen, auf den Ofenboden eine Schüssel mit Wasser stellen. Das Brot mit wenig Mehl bestreuen und im Ofen (Mitte) 25 – 30 Min. backen, bis es eine schöne goldbraune, knusprige Kruste bekommen hat und beim Daraufklopfen hohl klingt.

Das fertige Brot aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Min. abkühlen lassen. Dann das Ciabatta in dicke Scheiben schneiden und servieren.

Auch fein:

Für eine nussige Ergänzung noch 50 g grob gehackte Walnüsse unter den Teig rühren.

Dieses Rezept stammt aus einer der nachfolgend aufgeführten Quellen.
GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Originaltitel:
Expresskochen vegan, 978-3-8338-3963-4, Autor: Martina Kittler, Fotograf: Anke Schütz
Expresskochen vegetarisch, 978-3-8338-4124-8, Autor: Martina Kittler, Fotografen: Monika Schürrle und Maria Grossmann
Expresskochen low carb, 978-3-8338-4433-1, Autor: Inga Pfannebecker, Fotograf: Pete A. Eising
Vegan für Faule, 978-3-8338-4039-5, Autor: Martin Kintrup, Fotograf: Coco Lang
Vegetarisch für Faule, 978-3-8338-2627-6, Autor: Martin Kintrup, Fotograf: Michael Wissing