Menü Menü schließen

Ve­ge­ta­risch

 4 x Schnelle Wraps ...

... für unterwegs: Dafür je 2 weiche Weizentortillas (Fertigprodukt) nacheinander in einer Pfanne ohne Fett erwärmen. Herausnehmen, mit der Füllung belegen und rechts und links ein wenig einschlagen. Wraps dann eng aufrollen. Zum Transport in Pergamentpapier wickeln.

FETA-TOMATEN-FÜLLUNG

Für 2 Wraps

1 Knoblauchzehe schälen und mit 1 großen Handvoll Basilikumblättchen, 50 ml Olivenöl und 1 TL Essig pürieren, Marinade mit wenig Salz und Pfeffer würzen. 100 g Feta-Käse klein würfeln und 10 Min. in der Marinade ziehen lassen. Inzwischen 1 rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. 10 Kirschtomaten waschen und halbieren. 50 g Salatmix waschen und trocken schleudern. Zunächst Feta und Tomaten, dann Zwiebeln und Salat auf den Tortillas verteilen. Wraps wie beschrieben einrollen.

AVOCADO-APFEL-FÜLLUNG

Für 2 Wraps

1 kleinen Apfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und die Hälften klein schneiden. 1 Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. 1 reife Avocado halbieren, entkernen, schälen und schneiden. Alles mit 60 g Salatmayonnaise, 2 EL Zitronensaft und 1 TL Senf verrühren. 2 Knoblauchzehen schälen und dazupressen. Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Salatherz zerpflücken, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Zunächst die Avocado-Apfel-Mischung, dann den Salat auf den Tortillas verteilen. Wraps wie beschrieben einrollen.

RUCOLA-ZIEGENKÄSE-FÜLLUNG

Für 2 Wraps

50 g Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Die Blätter nach Belieben klein zupfen. 120 g Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden. Tortillas mit je 1 TL Senf und gut 1 EL Frischkäse bestreichen und mit Ziegenkäsescheiben, 40 g getrockneten Cranberrys und Rucola belegen. Mit Pfeffer würzen und mit je 1 EL Aceto balsamico beträufeln. Wraps wie beschrieben einrollen.

SPINAT-KICHERERBSEN-FÜLLUNG

Für 2 Wraps

1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 240 g) in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Dann mit 80 g Salatmayonnaise und 2 EL süßer Chilisauce verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 150 g Räuchertofu in Streifen schneiden und in einer Pfanne in 1 EL Öl anbraten. 100 g jungen Blattspinat (küchenfertig) dazugeben und zusammenfallen lassen. Tofu-Spinat-Mischung mit je 1 EL Weißweinessig und Sojasauce würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zunächst die Kichererbsen, dann die Tofu-Spinat-Mischung und 60 g grüne Oliven (ohne Stein) auf die Tortillas geben. Wraps wie beschrieben einrollen.

Dieses Rezept stammt aus einer der nachfolgend aufgeführten Quellen.
GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Originaltitel:
Expresskochen vegan, 978-3-8338-3963-4, Autor: Martina Kittler, Fotograf: Anke Schütz
Expresskochen vegetarisch, 978-3-8338-4124-8, Autor: Martina Kittler, Fotografen: Monika Schürrle und Maria Grossmann
Expresskochen low carb, 978-3-8338-4433-1, Autor: Inga Pfannebecker, Fotograf: Pete A. Eising
Vegan für Faule, 978-3-8338-4039-5, Autor: Martin Kintrup, Fotograf: Coco Lang
Vegetarisch für Faule, 978-3-8338-2627-6, Autor: Martin Kintrup, Fotograf: Michael Wissing