Menü Menü schließen

Ve­ge­ta­risch

Gefülltes Gemüse mit Wildreismischung

Zutaten für 4 Portionen

250 g Wildreismischung (Natur- und Wildreis)
Salz
4 Paprikaschoten
2 Schalotten
500 g Shiitake-Pilze oder Champignons
1-2 Eßl. Butter
100 g Fontina-Käse (oder mittelalter Gouda)
frisch geriebener Pfeffer
3 Stiele glatte Petersilie
500 g Tomatenstückchen (aus der Dose)
1/2 Bund Thymian
evtl. 1 Eßl. Balsam-Essig

Zubereitung

  1. Den Reis abspülen und in gut einem halben Liter Salzwasser etwa 25 Minuten kochen. Auf einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Von den Paprikaschoten einen Deckel abschneiden, Schoten entkernen. Schalotten abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden.
  3. Shiitake-Pilze mit einem Küchentuch oder einem Pinsel abputzen und halbieren.
  4. Butter erhitzen, Schalotten und Pilze darin kräftig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Käse grob raspeln und mit Schalotten, Pilzen und 100 Gramm gekochtem Reis mischen.
  6. Restlichen Reis warm stellen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackte Petersilie unterrühren.
  7. Füllung in die vorbereiteten Paprikaschoten füllen undin eine ofenfeste Form setzen. Die Tomatenstückchen drum herum verteilen.
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 170 Grad, Gas Stufe 3 etwa 30 bis 40 Minuten garen. Paprika herausnehmen. Tomatensoße mit Salz, Pfeffer, Thymianblättchen und eventuell etwas Essig abschmecken. Restliche Reismischung dazureichen.