Menü Menü schließen

Ve­ge­ta­risch

Gemüse-Bohnen-Eintopf

Zutaten

1 l Gemüsebrühe
1 rote Paprikaschote
1 kleiner Kohlrabi
1 Möhre
100 g Staudensellerie
100 g Zuckerschoten
100 g Champignons
1 Dose Kidneybohnen (250 g Abtropfgewicht)
2 EL Olivenöl
80 g Suppennudeln (z. B. kurze Röhren)
Salz | Pfeffer
2 TL Bärlauch-Pesto (aus dem Glas)

Preiswert und pestowürzig

Für 4 Personen | 30 Min. Zubereitung

Pro Portion ca. 295 kcal, 12 g EW, 9 g F, 38 g KH

Zubereitung

Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Inzwischen die Gemüse putzen oder schälen und waschen. Paprika, Kohlrabi und Möhre in 1 cm große Würfel schneiden. Staudensellerie längs halbieren und quer in 1 cm breite Scheiben schneiden. Zuckerschoten schräg halbieren. Die Champignons trocken abreiben und halbieren. Die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen.

In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Gemüse (ohne die Kidneybohnen) darin 3 – 4 Min. andünsten. Mit der kochend heißen Brühe aufgießen, aufkochen lassen und die Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. garen.

Die Nudeln 5 – 10 Min. vor Ende der Garzeit – Packungsangabe beachten! – in den Eintopf geben, die Brühe erneut aufkochen und die Nudeln bis zum Schluss mitkochen. Jetzt erst die Kidneybohnen dazugeben und nur kurz erwärmen. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Bärlauch-Pesto abschmecken. Sofort servieren.

Dieses Rezept stammt aus einer der nachfolgend aufgeführten Quellen.
GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Originaltitel:
Expresskochen vegan, 978-3-8338-3963-4, Autor: Martina Kittler, Fotograf: Anke Schütz
Expresskochen vegetarisch, 978-3-8338-4124-8, Autor: Martina Kittler, Fotografen: Monika Schürrle und Maria Grossmann
Expresskochen low carb, 978-3-8338-4433-1, Autor: Inga Pfannebecker, Fotograf: Pete A. Eising
Vegan für Faule, 978-3-8338-4039-5, Autor: Martin Kintrup, Fotograf: Coco Lang
Vegetarisch für Faule, 978-3-8338-2627-6, Autor: Martin Kintrup, Fotograf: Michael Wissing