Menü Menü schließen

Ve­ge­ta­risch

Kartoffelplätzchen mit Wildpilzen - einfach und lecker

Zutaten:

1 kg Kartoffeln
1 grosse Zwiebel
2 Eier
2-3 El. Mehl
Salz
Schwarzer Pfeffer
4 El. Butter
2 El. Pflanzenöl
400 g Wildpilze (Steinpilze, Maronen, Pfifferlinge)
1/2 Bd. Schnittlauch
200 ml Creme double

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, fein reiben. Zwiebel pellen, fein reiben. Beides in einem Sieb ausdrücken.

Eier verquirlen und mit dem Mehl verrühren, salzen und pfeffern.

Unter die Kartoffel-Zwiebelmasse mischen, bis ein festerer Teig entsteht.

1 El. Butter und 1 El. Öl in einer beschichteten Pfanne zerlassen.

2-3 handtellergroße Kartoffelplätzchen auf beiden Seiten 4 – 6 Minuten goldbraun ausbacken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Restlichen Teig ebenso verarbeiten. Fertige Kartoffelplätzchen mit Alufolie abdecken.

Geputzte und fein geschnittene Pilze in der restlichen Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze unter mehrfachem Rühren abgedeckt 10 Minuten garen. Erst salzen und pfeffern, wenn sie weich sind.

Mit Schnittlauchröllchen bestreuen und zu den warmen Kartoffelplätzchen servieren.