Menü Menü schließen

Ve­ge­ta­risch

Thai-Reisnudelsalat

Zutaten

100 g Reis-Vermicelli
1 rote Zwiebel
1 kleine rote Paprikaschote
1 Bio-Mini-Salatgurke
2 EL geröstete Erdnusskerne
1 Bund Koriandergrün oder Minze
1 EL Öl
ca. 2 EL Limettensaft
1 – 2 EL helle Sojasauce
2 TL Zucker
½ TL Pul biber (türk. Paprikaplättchen)
Salz

Leicht, frisch und ganz fix

Für 2 Personen | Zubereitungszeit: 15 Min.

Pro Person: 365 Kal.

Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsanweisung in heißem Wasser einweichen und abtropfen lassen.

Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Paprika halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Erdnüsse hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

Das Öl, 1 ½ EL Limettensaft, 1 EL Sojasauce, Zucker und Pul biber in einer Schüssel verrühren. Zwiebel, Paprika, Gurke, Erdnüsse und Kräuter dazugeben und gut durchmischen.

Die Nudeln kräftig ausdrücken, mit einer Schere auf die gewünschte Länge einkürzen und mit dem Gemüse mischen. Salat mit Salz, Limettensaft und Sojasauce abschmecken.

Dieses Rezept stammt aus einer der nachfolgend aufgeführten Quellen.
GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Originaltitel:
Expresskochen vegan, 978-3-8338-3963-4, Autor: Martina Kittler, Fotograf: Anke Schütz
Expresskochen vegetarisch, 978-3-8338-4124-8, Autor: Martina Kittler, Fotografen: Monika Schürrle und Maria Grossmann
Expresskochen low carb, 978-3-8338-4433-1, Autor: Inga Pfannebecker, Fotograf: Pete A. Eising
Vegan für Faule, 978-3-8338-4039-5, Autor: Martin Kintrup, Fotograf: Coco Lang
Vegetarisch für Faule, 978-3-8338-2627-6, Autor: Martin Kintrup, Fotograf: Michael Wissing