Beiträge und Rechengrößen

Krankenversicherung

Beitragssätze (ab 01.01.2020) Rechtskreis Ost/West
Allgemeiner Beitragssatz 14,60 %
Ermäßigter Beitragssatz 14,00 %
Durchschnittlicher Zusatzbeitragssatz 1,10 %
Zusatzbeitrag pronova BKK 1,50 %

Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung

Beitragssätze (ab 01.01.2020) Rechtskreis Ost/West
Rentenversicherung 18,60 %
Arbeitslosenversicherung 2,40 %
Pflegeversicherung 3,05 %
Pflegeversicherung mit Beitragszuschlag Kinderlose (3,05 % + 0,25 %) 3,30 %

Entgeltfortzahlungsversicherung

Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen bei Krankheit (U1)

Beitragssätze Rechtskreis Ost/West
50 % Erstattung (ermäßigt) 1,80 %
60 % Erstattung (allgemein) 2,40 %

Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen bei Mutterschaft und Schwangerschaft (U2)

Beitragssatz Rechtskreis Ost/West
100 % Erstattung (zzgl. Erstattung AG-Beitragsanteil bei Beschäftigungsverbot) 0,32 %

Weitere Beiträge

  Rechtskreis Ost/West
Insolvenzgeldumlage 0,06 %

Höchstbeiträge

Rentenversicherung

Monatlicher Höchstbeitrag (ab 01.01.2020) Rechtskreis Ost/West
Krankenversicherung (allgemeiner Beitragssatz) 684,38 €
Individualbeitrag pronova BKK 70,32 €
Pflegeversicherung (3,05 %) 142,96 €
Pflegeversicherung mit Beitragszuschlag Kinderlose (3,30 %) 154,68 €
Rentenversicherung 1.283,40 €/West
1.199,70 €/Ost
Arbeitslosenversicherung 165,60 €/West
154,80 €/Ost
Monat 01 / 20 02 / 20 03 / 20 04 / 20 05 / 20 06 / 20
Fälligkeit 29. 26. 27. 28. 27. 26.
Monat 07 / 20 08 / 20 09 / 20 10 / 20 11 / 20 12 / 20
Fälligkeit 29. 27. 28. 28. 26. 28.

Fälligkeitstermine 2019

Die aus dem Arbeitsentgelt zu zahlenden Sozialversicherungsbeiträge müssen spätestens am drittletzten Bankarbeitstag eines Monats bei der Krankenkasse eingegangen sein (Fälligkeitstag). Für das Kalenderjahr 2019 gelten folgende Fälligkeitstermine:

Fälligkeitstermine drittletzter Bankarbeitstag:

Monat 01 / 20 02 / 20 03 / 20 04 / 20 05 / 20 06 / 20
Fälligkeit 29. 26. 27. 28. 27. 26.
Monat 07 / 20 08 / 20 09 / 20 10 / 20 11 / 20 12 / 20
Fälligkeit 29. 27. 28. 28. 26. 28.

Sofern Sie uns für das Jahr 2018 einen Dauerbeitragsnachweis eingereicht haben, schicken Sie uns für 2019 bitte einen neuen Nachweis. Beachten Sie dabei bitte auch die neuen Beitragssätze für die Entgeltfortzahlungsversicherung der pronova BKK und für die Insolvenzgeldumlage.

Die einzelnen Werte finden Sie in der Übersicht.

Vom 01.01.2006 an dürfen DEÜV-Meldungen und Beitragsnachweise nur noch maschinell, d. h. per Datenfernübertragung (DFÜ) und per E-Mail übertragen werden. Ab diesem Zeitpunkt sind weder Datenträger (Disketten, Magnetbänder o.ä.) noch manuelle Meldungen beziehungsweise Beitragsnachweise zulässig. Bitte beachten Sie, dass der Gesetzgeber keine Ausnahmen oder Übergangsregelungen eingeräumt hat.

Die Datenübertragung von DEÜV-Meldungen und Beitragsnachweisungen darf nur aus einem systemuntersuchten Entgeltabrechnungsprogramm oder einer systemuntersuchten Ausfüllhilfe (z.B. sv.net) erfolgen.

DEÜV