Menü Menü schließen

Ge­sun­de Le­bens­wel­ten

Die pronova BKK engagiert sich stark in Gesundheitsförderungsprojekten in sogenannten gesunden Lebenswelten. Prävention setzt hier nicht bei der oder dem Einzelnen an, sondern bei Gruppen von Menschen, die regelmäßig aufeinander treffen. Dabei ist die pronova BKK beispielweise aktiv in Schulen und Sportvereinen.

Was sind gesunde Lebenswelten?

Eine Lebenswelt ist ein Ort, an dem Menschen aufeinander treffen, miteinander leben, lernen, arbeiten und Sport treiben. In den Lebenswelten verbringen sie einen großen Teil ihrer Zeit in der Gemeinschaft. Ein Beispiel ist die Kindertagesstätte, in der Kinder von drei bis sechs Jahren mehrere Stunden am Tag gemeinsam spielen, essen, basteln und toben.

Weitere Lebenswelten sind Schulen, Sportvereine, Universitäten sowie Stadtteile oder Kommunen. Da die alltäglichen Lebens- und Lernbedingungen einen erheblichen Einfluss auf die gesundheitliche Entwicklung von Kindern, Jugendlichen aber auch Erwachsenen nehmen, macht es besonders Sinn, Projekte in den Lebenswelten anzusetzen.

Die Lebenswelten-Projekte der pronova BKK

Grundschulen

In den ersten vier Schuljahren sollte Gesundheit ganz weit oben im Lehrplan stehen.


Weiterführende Schulen

Schule bietet den Raum, Kinder und Jugendliche zu mehr Gesundheitsbewusstsein zu motivieren.


Hochschulen

Ziel ist es, Beschäftigten und Studierenden in der Hochschule Gesundheitskompetenzen nahe zu legen. Als zukünftige Führungskräfte können Studierende so gesundheitsbewusste Verhaltensweisen mit in das Erwebsleben überführen und dort weitergeben.

Digitale Welt

In dieser Lebenswelt halten sich vor allem Jugendliche und junge Erwachsene auf.


Sportvereine

Die Mitgliedschaft im Sportverein hat einen prägenden Einfluss auf das Gesundheitsverhalten.


Kommune

In dieser Lebenswelt werden verschiedene kommunale Gruppen angesprochen und über gesundheitsbewusstes Verhalten informiert.

Kontakt

Wenn Sie Interesse an einem dieser Projekte haben oder Unterstützung bei der Umsetzung von individuellen Gesundheitsförderungsprojekten in Ihrer Lebenswelt brauchen, sprechen Sie uns einfach an.

Ob und in welcher Höhe wir als pronova BKK Ihr Lebenswelten-Projekt unterstützen können, hängt von verschiedenen Kriterien ab. Die Träger der Lebenswelt sollten sich in jedem Fall angemessen an der Umsetzung beteiligen. Im persönlichen Austausch können wir uns gerne mit Ihnen abstimmen.

Abteilung Gesundheitsförderung
E-Mail: lebenswelten@pronovabkk.de

Tel.: 0621 53391 4927