Menü Menü schließen

Bewegung

Jetzt aber raus!

Bewegung in frischer Luft stärkt die Immunabwehr und hilft insbesondere in der kalten, grauen Jahrzeit, saisonaltypischen Verstimmungen – dem sogenannten Winterblues – vorzubeugen. Klingt gut? Ja, wenn es denn da nicht ein kleines Problem gäbe: Wie motiviere ich mich, bei wirklich jedem Wind und Wetter rauszugehen? Hier die besten Tipps aus der Praxis.

  • Schaffen Sie feste Termine für Draußenzeiten – feste Zeiten sind einfach viel verbindlicher.
  • Suchen Sie andere Menschen, denen es genauso geht wie Ihnen – gemeinsam macht es mehr Spaß, außerdem steigert die Gruppe die Verbindlichkeit nochmals.
  • Machen Sie sich klar, warum Sie sich bei jedem Wind und Wetter draußen bewegen – Steigerung der Fitness, weniger oft krank sein, Gewichtsreduzierung, den inneren Schweinehund bekämpfen. Wer weiß, warum er etwas tut, bleibt eher dran.
  • Erleichtern Sie sich das Draußensein durch atmungsaktive, regensichere und windabweisende Kleidung sowie entsprechendes Schuhwerk.
  • Wenn es ohne zusätzliche Belohnung nicht geht: Lassen Sie der Anstrengung eine schöne Entspannung folgen – etwa einen Besuch in der Sauna.