Smiley aus Zahnpasta

Die richtige Zahnpflege

Die Auswahl an Zubehör zur Zahnreinigung ist groß, die Unsicherheiten über die besten Methoden auch. Hier gibt es Aufklärung von deiner pronova BKK!

Auf einen Blick

  • Zahnbürste regelmäßig wechseln
  • Zahnseide oder Interdentalbürsten sinnvoll
  • Mundspülungen unterstützen die Zahngesundheit

Welche Zahnbürste sollte ich nutzen?

Ob eine Handzahnbürste oder eine elektrische Zahnbürste besser für dich sind, ist eine Frage der individuellen Vorliebe. Die neuen Modelle haben allerdings in Studien bewiesen, dass sie mehr Beläge entfernen. Auch praktisch: Sogenannte Ultraschall-Zahnbürsten lockern den Zahnbelag, so dass er von der Bürste leichter entfernt werden kann. Für jede Zahnbürste gilt: Spätestens nach 3 Monaten muss eine neue her, denn dann ist sie so weit abgenutzt, dass die Reinigungswirkung leidet.

Noch kein Mitglied?

Dann jetzt schnell und einfach online zur pronova BKK wechseln und profitieren.

Jetzt online wechseln

Was muss ich über Zahnpasta wissen?

Zahnpasta unterstützt die gründliche Reinigung durch schmirgelnde Inhaltsstoffe, die die Putzwirkung erhöhen. Schäumende Stoffe sorgen dafür, dass Essensreste umhüllt und besser entfernt werden können. Der Gehalt an Fluorid stärkt den Zahnschmelz gegen den Angriff von Säuren. Wer besonders empfindliche Zähne hat, wählt eine entsprechende Zahnpasta, bei der der Anteil an schmirgelnden Stoffen reduziert ist.

pronova privat Zusatzversicherungen

Wenn du dir noch mehr Schutz wünschst, bietet dir die pronova privat vorteilhafte Zusatzstarife für Zahnersatz, Auslandsaufenthalt oder Verdienstausfall.

Jetzt informieren

Wie reinige ich Zahnzwischenräume?

Zahnseide oder Interdentalbürsten sind optimal, um Zahnzwischenräume zu reinigen. Diese Bereiche erreicht man mit einer normalen Zahnbürste nicht, daher bilden sich dort ohne zusätzliche Reinigung schnell Beläge und in der Folge Karies. Mit Zahnzwischenraumbürsten erreicht man übrigens noch mehr versteckte Zahnbeläge als mit Zahnseide. Bei eng stehenden Zähnen sind sie aber schwierig anzuwenden. Frag am besten in deiner Zahnarztpraxis nach einer Empfehlung.

Sind Mundspüllösungen sinnvoll?

Mundspülungen unterstützen bei regelmäßiger Anwendung die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch. Studien haben gezeigt, dass die Veränderung der Mundflora durch die Spüllösungen nur kurzfristig anhält und keine Nachteile zu befürchten sind. Achtung: Es gibt einen Unterschied zum Mundwasser. Dieses sorgt kurzfristig für ein frisches Mundgefühl, hat aber wenig Nutzen für die Zahngesundheit.

Du hast noch Fragen zu dem Thema Zahnpflege? Dann chatte doch mit uns.

Zum Chat

Mehr zum Thema