Double Chocolate Cake

Durch fantasievolle Dekoration verwandelt sich dieses schokoladige Allroundtalent im Handumdrehen in einen Geburtstags- oder Mottokuchen.

Auf einen Blick

  • Einfacher Geburtstags- oder Mottokuchen
  • Zum Selbermachen
  • Low Carb

Rezept für den Double Chocolate Cake

Dieser Double Chocolate Cake mit Birkenzucker beweist, dass auch verführerische Schokolade Low Carb sein kann. Auf diese Weise wird der Kuchen der Hit auf jeder Geburtstags- und Mottofeier und schont gleichzeitig das Gewicht. Deine pronova BKK weiß, dass kulinarische Verführungen eine vollwertige Ernährung zur täglichen Herausforderung machen. Um den Double Chocolate Cake zu backen benötigst du gar nicht viel.

Zutaten

Für den Teig:

  • 160 g Zartbitter-Schokolade (mind. 80 Prozent Kakao)
  • 80 g Butter
  • 4 Eier
  • 100 g Birkenzucker (Xylit)
  • Salz
  • 170 g Apfelmark
  • 90 g Mandelmehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 3 TL Backpulver
  • 60 g Mandelmus

Für das Topping:

  • 100 g Butter
  • 60 g Birkenzucker (Xylit)
  • 100 g Frischkäse
  • Blockschokolade zum Verzieren

Außerdem:

  • 1 Kastenform (ca. 30 cm Länge)
  • Butter für die Form
  • Kokosraspel zum Ausstreuen

Rezeptinfos

  • Mehr als 90 Minuten
  • 385 kcal
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Portionsgröße: Für 10 Stücke I 35 Min. Zubereitung | 45 Min. Backen | 45 Min. Auskühlen I Pro Stück ca. 385 kcal, 10 g E, 31 g F, 22 g KH, ca. 2 BE

Zubereitung

Erster Schritt:
Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Butter einfetten und mit Kokosraspeln ausstreuen.

Zweiter Schritt:
Für den Teig Schokolade fein hacken und 120 g davon mit der Butter in einem Topf bei geringer Hitze langsam schmelzen und abkühlen lassen. Restliche Schokolade für das Topping beiseitestellen. Eier, 60 g Birkenzucker und 1 Prise Salz mit einem Handrührgerät in 5-7 Min. cremig aufschlagen. Schoko-Butter-Creme langsam zugießen, dabei weiterschlagen, bis eine fluffige Masse entstanden ist. Apfelmark unterrühren. Mandelmehl, Kakao und Backpulver gut mischen und unter den Teig rühren. Mandelmus mit 20 g Birkenzucker mischen. Teig in die Form füllen, Mandelmus darauf verteilen und mit einer Gabel marmorieren.

Dritter Schritt:
Im Ofen (Mitte) 40–45 Min. backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter mindestens 15 Min. auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und gänzlich auskühlen lassen.

Vierter Schritt:
Für das Topping die restliche gehackte Schokolade über einem Wasserbad schmelzen undabkühlen lassen. Dann die Butter mit dem Birkenzucker cremig aufschlagen. Frischkäse weichrühren und nach und nach unter die Butter schlagen, bis eine homogene, fluffige Cremeentstanden ist. Jetzt die Schokolade langsam einfließen lassen, dabei immer weiterrühren, bisalles gleichmäßig schokobraun ist. Creme auf den Kuchen aufstreichen. Mit dem Sparschälervon der Blockschokolade dicke Streifen abhobeln. Am besten geht das, wenn die Schokoladezuvor in der Mikrowelle oder auf dem warmen Herd ganz leicht angewärmt wurde. Schokoraspel auf der Creme verteilen.

GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
Buchtitel: Low-Carb-Backen - Kuchenfreude ohne Reue
ISBN: 9783833859564
Autorinnen: Stefanie Nickel, Anna Walz

Ernährungs-Coach: Gesünder essen mit der pronova BKK
Stress im Alltag und permanente kulinarische Verführungen machen eine vollwertige Ernährung zur täglichen Herausforderung. Mit dem kostenfreien pronova BKK Ernährungscoach gelingt es dir trotzdem.

Zum Ernährungscoach

Mehr zum Thema