Menü Menü schließen

Gut zu wissen

Waldbaden - Raus ins Freie!

Waldbaden im Winter tut gut – und Sie müssen sich noch nicht einmal ausziehen dafür. Gemeint ist das japanische shinrin yoku, auf deutsch: Waldbaden. Ein wohltuender Waldspaziergang, bei dem Sie tief ein- und ausatmen. Forscher haben herausgefunden, warum ein Waldspaziergang Seele und Körper gleichermaßen gut tut: Insbesondere Nadelbäume verströmen reichlich ätherische Öle, die nachgewiesenermaßen positive Effekte auf die Gesundheit haben.

Bei feuchter Luft ist das Dufterlebnis am intensivsten. Besonders wohltuend ist die Kombination aus gesunder Waldluft und Bewegung – natürlich wirksam zu jeder Jahreszeit. Also einfach öfter mal zu einem langen Waldspaziergang aufbrechen. Oder warum nicht gleich einen mehrtägigen Wanderurlaub planen? Wir meinen: Ein guter Vorsatz für das neue Jahr!

Den Wald ins Wohnzimmer holen

Zu Weihnachten überhaupt kein Problem – eine frisch geschlagene Tanne oder Fichte verströmt auch als Einzelexemplar gesunde Duftstoffe. Wer auf den Weihnachtsbaum lieber verzichtet, kann sich mit einer Duftlampe und ätherischen Ölen behelfen – tief und bewusst einatmen! Achten Sie hier bitte auf besonders hochwertige sortenreine Produkte – es lohnt sich. Auch ein Saunaaufguss mit Latschenkiefer-, Weißtannen-, Wacholder- oder Zirbelkieferöl leistet gute Dienste!