Vitamin C gegen Erkältung im Herbst

Herbstzeit ist Erkältungszeit. Schütze dich mit genügend Vitamin C – zum Beispiel mit einem leckeren, grünen Smoothie.

Auf einen Blick

  • Vitamin C stark gegen Erkältung
  • Am besten über die Nahrung aufnehmen
  • Grünkohl, Kresse, Salate & Ingwer
  • Rezept Grüner Smoothie

Vitamin C gegen Erkältung

Die Tage werden kürzer, das Wetter ungemütlicher – der Herbst ist da. Und mit ihm die Erkältungszeit. Fragst du dich auch, wie du am besten vorbeugen kannst, damit du gar nicht erst krank wirst? Mit dem guten alten Vitamin C bist du immer noch am besten beraten. Gerade grüne Blätter enthalten reichlich davon, weshalb du sie jetzt in großen Mengen zu dir nehmen solltest. Zum Beispiel alle Kressearten enthalten viel Vitamin C. Sie wirken blutreinigend, stoffwechselanregend und helfen bei Frühjahrsmüdigkeit. Speziell Kapuzinerkresse kann die Vermehrung von Bakterien und Viren verhindern. Besonders beliebt derzeit: grüne Smoothies. Die sind nicht nur lecker, sondern auch ideal für zwischendurch und unterwegs. Wir haben ein leckeres Rezept für dich.

pronova BKK-Bonus

Vorsorgen und deinen Bonus sichern! Wenn du dich fit und gesund hältst, wollen wir dich belohnen!

Zum Bonusprogramm

Rezept Grüner Vitamin C Smoothie

Zutaten:

  • ½ Ananas
  • ½ Zitrone
  • 50 g Kopfsalatblätter
  • 40 g Grünkohlblätter / alternativ: Schwarzkohl
  • 15 g Kresse (Garten-, Kapuziner- oder Brunnenkresse)
  • 1 Stück Ingwer (1 cm lang)
  • ca. 400 ml Wasser


Hinweis:
Für 3 Personen (ca. 900 ml) | Zubereitungszeit: 10 Min.
Pro Portion: ca. 100 kcal

So wird’s gemacht:

1. Die Ananashälfte schälen und das Fruchtfleisch mitsamt dem Strunk in kleinere Stücke schneiden. Die Zitronenhälfte auspressen und mit den Ananasstücken in den Mixer geben.

2. Kopfsalat, Grünkohl, Kresse und Ingwer waschen und abtropfen lassen. Für die Dekoration etwas Kresse beiseitelegen. Die restliche Kresse mit Kopfsalat, Grünkohl und Ingwer zur Ananas in den Mixer geben. 400 ml Wasser hinzufügen.

3. Den Mixer auf kleinster Stufe starten, dann alles auf höchster Stufe pürieren, bis ein cremiger Smoothie entstanden ist. Die Konsistenz prüfen. Nach Belieben noch etwas Wasser dazugeben und erneut kurz mixen.

4. Smoothie in Gläser füllen und mit der übrigen Kresse bestreuen. Frisch servieren und genießen.

Lass es dir schmecken!

Stress im Alltag und permanente kulinarische Verführungen machen eine vollwertige Ernährung zur täglichen Herausforderung. Mit dem kostenfreien pronova BKK-Ernährungs-Coach gelingt es Dir trotzdem.

Zum Ernährungs-Coach

Mehr zum Thema