Menü Menü schließen

Hebammen-Rufbereitschaft

Während der Entbindung hat man gerne vertraute Menschen an seiner Seite. Deswegen beteiligt sich Ihre pronova BKK an den Kosten für Ihre Hebammen-Rufbereitschaft.

Rund um die Uhr erreichbar

Gerade wenn man das erste Mal Mutter wird, ist alles aufregend und unbekannt: Die Veränderungen des eigenen Körpers, die Bewegungen des Babys im Bauch und die Vorstellung, wie das Leben sich ändert, wenn das Kind da ist. Und dann ist da ja auch noch die Geburt. Während dieser möchte man möglichst nur die Menschen um sich herum haben, die einem vertraut sind.

Neben dem Partner gehört hierzu auch die Hebamme, die einen während der Schwangerschaft begleitet hat. Damit sie Ihnen zur Seite steht, wenn die Geburt losgeht, muss die Hebamme rund um die Uhr auf Abruf bereit stehen. Diese sogenannte „Hebammen-Rufbereitschaft" ist grundsätzlich eine Dienstleistung, die Sie selbst bezahlen müssen.

Aber gut, dass Sie bei der pronova BKK versichert sind! Denn wir beteiligen uns an den Kosten für Ihre Hebammen-Rufbereitschaft mit bis zu 250 € pro Schwangerschaft.

Voraussetzung dafür ist lediglich, dass Ihre Hebamme als Leistungserbringerin zugelassen bzw. berechtigt ist. Die Rufbereitschaft muss die 24-stündige Erreichbarkeit der Hebamme und die sofortige Bereitschaft zu mehrstündiger Geburtshilfe beinhalten.