Eine kranke Frau liegt telefonierend in einem Bett. Auf der anderen Bildhälfte sitzt ein junger Arzt am telefon in seiner Praxis und notiert sich den Inhalt der telefonischen Krankemeldung.

Telefonische Krankmeldung ist wieder möglich

Informationen zur telefonischen Krankmeldung bei leichten Atemwegserkrankungen ohne schwere Symptomatik.

Auf einen Blick

  • Corona-Sonderregelung
  • Krankmeldung per Telefon
  • Bis zu sieben Tage
  • Einmalig verlängerbar

Corona-Sonderregelung ist wieder in Kraft getreten

Befristet bis zum 30. November 2022 können Patientinnen und Patienten, die an leichten Atemwegserkrankungen leiden und keine schwere Symptomatik aufweisen, telefonisch bis zu sieben Kalendertage krankgeschrieben werden. Eine einmalige Verlängerung der Arbeitsunfähigkeitsmeldung (AU) um weitere sieben Tagen ist möglich.

Wichtig: Schwere Symptome oder andere Erkrankungen solltest du vor Ort in einer Praxis abklären lassen oder telefonisch mit der 116117 besprechen. Alternativ bieten wir dir die kostenlose Videosprechstunde über die TeleClinic an.

Noch mehr Informationen findest du in unserem Erklärvideo zur Krankmeldung.

Du hast noch Fragen zum Thema?
Wir geben dir gerne Antworten. Chatte mit uns oder rufe uns an unter 0621 53391-1000.

Mehr zum Thema