Mädchen sitzt vor Laptop

Stimulationstherapie bei Amblyopie

Hilfe für Kinder mit einer funktionellen Sehschwäche (Amblyopie), die spielerisch behandelt werden kann.

„Spielend besser sehen!“ - ergänzende webbasierte Stimulationstherapie bei Amblyopie

Hilfe für Kinder mit einer funktionellen Sehschwäche (Amblyopie)

Rund 4 bis 6 Prozent aller Kinder leiden an einer Amblyopie, einer funktionellen Sehschwäche, die auch als Schwachsichtigkeit bezeichnet wird.

Das Gehirn kann nicht gut erkennen, was das Auge (oder selten auch beide Augen) anschaut - obwohl die Augen organisch gesund sind.

Wird die Sehschwäche nicht frühzeitig behandelt, kann diese im Erwachsenenalter in der Regel nicht mehr korrigiert werden. Die Folge ist, dass das räumliche Sehen eingeschränkt ist, für das beide Augen benötigt werden.

Wurde bei einem Kind eine Amblyopie diagnostiziert, half bisher ausschließlich das „Abkleben" mittels eines Augenpflasters, die sogenannte Okklusion. Diese heutige Standardbehandlung führt bei etwa 30 Prozent der Betroffenen nicht zu einer Verbesserung der Sehschärfe.

Welche Ursache hat eine Amblyopie?

  • Beide Augen schauen nicht in dieselbe Richtung, das Kind schielt. Um nicht ständig Doppelbilder sehen zu müssen, konzentriert sich das Gehirn deshalb auf das starke Auge und vernachlässigt das schwächere Auge bzw. schaltet die Verbindung zu diesem ab.
  • Das Auge hat nicht scharf sehen gelernt, weil es wegen eines Brechungsfehlers eine Brille benötigt hätte.
  • Das Auge kann nicht gut sehen, weil einzelne Teile (Hornhaut, Linse oder Glaskörper) über längere Zeit trüb und nicht durchsichtig genug waren oder das Augenlid die Pupille verdeckt hat (Ptosis).
Jetzt Mitglied werden

Wechsel schnell und unkompliziert zur pronova BKK und profitiere mit der persönlichsten Gesundheitskasse Deutschlands.

Zum Online-Antrag

„Spielend besser sehen!" mit der Online-Sehschulung von Caterna

Für kleine Patientinnen und Patienten gilt ab sofort „Spielend besser sehen!". Es handelt sich hierbei um ein als Computerspiel getarntes digitales Sehtraining in der gewohnten häuslichen Umgebung für die Dauer von 90 Tagen (30 bis 45 Minuten tgl.) als Ergänzung zur Okklusionstherapie (Augenpflaster).

Während dein Kind mit dem Spiel beschäftigt ist, wird im Hintergrund das geschwächte Auge durch bewegte, patientengerecht angepasste Wellenmuster stimuliert.

Diese Sehübungen am heimischen PC sind kinderleicht, machen Spaß und führen zu einer spürbaren Verbesserung der Sehkraft sowie einer Steigerung der Lebensqualität deines Kindes im Alltag.

Dein pronova BKK- Vorteil

Die Familie hat bei der pronova BKK einen besonderen Stellenwert. Zahlreiche Angebote unterstützen dich bei der Gesunderhaltung aller Familienmitglieder.

Die pronova BKK übernimmt die vollen Kosten dieser Caterna-Therapie als Mehrleistung, d.h. zusätzlich zu der augenärztlichen Behandlung. Die Vorlage der pronova BKK-Gesundheitskarte deines Kindes genügt.

Eltern mit zwei Kindern auf Reisen mit blauem Auto

pronovaprivat Zusatzversicherungen

Wenn du dir noch mehr Schutz wünschst, bietet dir die pronovaprivat vorteilhafte Zusatzstarife für Zahnersatz, Auslandsaufenthalt oder Verdienstausfall.

Jetzt informieren

So bekommt dein Kind „Spielend besser sehen!"

Wenn bei deinem Kind im Alter von 4 bis 12 Jahren eine Amblyopie augenärztlich diagnostiziert wurde und trotz der Standard-Okklusionstherapie keine Besserung eintritt, entscheidet die Augenärztin oder der Augenarzt aufgrund der vorliegenden Indikation, ob das Sehtraining für dein Kind sinnvoll ist. Bei Bedarf erhältst du eine Verordnung und dein Kind wird im online-Programm angemeldet. Im Anschluss erhältst du die Zugangsdaten zu der internetbasierten Therapieplattform per E-Mail von unserem Anbieter, der Caterna Vision GmbH. Die Software von Caterna ist als Medizinprodukt zertifiziert.

Jetzt Therapieanfrage stellen

Sobald dir die Zugangsdaten vorliegen, steht dir über diese Website das Therapietool sowie ein elektronisches Tagebuch zur Erfassung von Okklusionszeiten für 90 Tage zur Verfügung.

Nach vier bis sechs Wochen wird in der Augenarztpraxis eine Kontrolluntersuchung zur Überprüfung des Behandlungsfortschrittes durchgeführt.

Detaillierte schriftliche Informationen hält die Augenärztin oder der Augenarzt für dich vor.

Kontaktformular - Was können wir für dich tun?
Du hast Anregungen, Wünsche oder weitere Fragen? Dann fülle unser Kontaktformular aus oder sende uns eine E-Mail an service@pronovabkk.de.

Mehr zum Thema