Pflegerin hält Hände von älterer Dame mit Tasse in der Hand - pronova BKK

Tages- und Nachtpflege

Für die zeitlichen Lücken bei der Pflege durch Angehörige oder Bekannte gibt es die Möglichkeit der teilstationären Pflege in einer Tages- und Nachtpflegeeinrichtung. Die pronova BKK übernimmt die Kosten.

Auf einen Blick

  • Zusätzlich zu Pflegegeld, Pflegesachleistungen oder Kombinationsleistungen
  • Leistungsbeträge sind nach Pflegegraden gestaffelt

Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Investitionen werden nicht erstattet.

Was ist eine Tages- und Nachtpflege?

Wenn du in deiner häuslichen Umgebung von Angehörigen oder Bekannten gepflegt wirst, entstehen zeitliche Lücken. Hierfür kannst du eine teilstationäre Pflege in einer Tages- und Nachtpflegeeinrichtung in Anspruch nehmen. Diese Einrichtungen nehmen dich für die Zeiten auf, in denen die Pflege zuhause nicht sichergestellt ist oder um deine private Pflegeperson stundenweise zu entlasten.

Wer übernimmt die Kosten?

Die pronova BKK Pflegekasse übernimmt die Kosten einer teilstationären Pflege in einer zugelassenen Vertragseinrichtung der Tages- oder Nachtpflege einschließlich der notwendigen medizinischen Behandlungspflege, der sozialen Betreuung und der Transportkosten. Die Leistung kann zusätzlich zum Pflegegeld, Pflegesachleistungen oder Kombinationsleistungen in Anspruch genommen werden und die Leistungsbeträge sind nach Pflegegraden gestaffelt. Wichtig: Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung sowie eventuelle Investitionen werden nicht erstattet.

Wie hoch sind die Leistungen?

Wie hoch sind die Leistungen?
Pflegegrad Monatlicher Leistungsbetrag
Pflegegrad 1 -
Pflegegrad 2 689,00 €
Pflegegrad 3 1.298,00 €
Pflegegrad 4 1.612,00 €
Pflegegrad 5 1.995,00 €

Gibt es zusätzliche Leistungen?

Gerne prüfen wir, ob wir deine Eigenanteilsrechnung im Rahmen der Entlastungsleistungen erstatten können. Sende uns dazu einfach die Rechnung und einen Überweisungsbeleg zu.

Du hast noch Fragen zu dem Thema? Dann chatte doch mit uns.

Zum Chat

Mehr zum Thema