Menü Menü schließen

Pres­se­mit­tei­lun­gen

Lutz Kaiser bleibt Vorstand der pronova BKK

Leverkusen, 12. Januar 2017: Der Verwaltungsrat der pronova BKK hat am 10. Januar 2017 in seiner konstituierenden Sitzung Lutz Kaiser erneut sein Vertrauen ausgesprochen.

Auch bei der Wahl der Verwaltungsratsvorsitzenden blieb alles beim Alten: Als alternierende Vorsitzende wurden Dr. Axel Bode (Arbeitgebervertreter) und Karl-Josef Ellrich (Versichertenvertreter) wiedergewählt. Die pronova BKK ist in 2017 gut gestartet: Mit 1,2 Prozent bleibt der Zusatzbeitrag der Krankenkasse unverändert stabil. Eine Entscheidung von der auch die Versicherten der ehemaligen BKK Braun-Gillette profitieren, die seit dem Zusammenschluss mit der pronova BKK zum 1. Januar 2017 nun weniger Beiträge zahlen.

Über die pronova BKK

Die pronova BKK ist aus Zusammenschlüssen der Betriebskrankenkassen großer Weltkonzerne wie z.B. Ford, Bayer, BASF, Continental oder Hapag-Lloyd entstanden. Die Kasse ist bundesweit für alle Interessierten geöffnet. Über 675.000 Kundinnen und Kunden schätzen die persönliche Betreuung, den exzellenten Service und die umfassenden Leistungen. Die pronova BKK ist mit einem dichten Geschäftsstellennetz an rund 80 Kundenservice- und Beratungsstellen vertreten. Sie gehört zu den vier größten Betriebskrankenkassen und zu den größten Krankenkassen in Deutschland.