Menü Menü schließen

On­line-Ser­vices

Die Kaia-App: Rückenschmerzen erfolgreich selbst behandeln und vorbeugen

Beinahe jeder dritte Erwachsene in Deutschland hat ständig oder häufiger Rückenschmerzen. Oft handelt es sich um Verspannungen als Stressfolge oder um die Folgen falscher Bewegungsabläufe. Die Kaia-Rücken-App hilft Ihnen, solche Beschwerden schnell wieder loszuwerden und künftigen Beschwerden vorzubeugen – ganz einfach von zuhause aus.

Aufgrund Ihrer Angaben erstellt Kaia aus 300 von Ärzten und Physiotherapeuten empfohlenen Übungen ein individuelles Trainingsprogramm. Da Rückenbeschwerden neben körperlichen auch seelische Ursachen haben können, verfolgt Kaia einen ganzheitlichen Ansatz und bietet Ihnen Trainingseinheiten aus beiden Bereichen an. Kaia kommt komplett ohne Geräte aus – Sie können sofort starten. Mithilfe von Videos werden Sie durch das Trainingsprogramm geleitet. Ihre therapeutischen Fortschritte dokumentieren Sie direkt in der App.

Entwickelt wurde Kaia in Kooperation mit dem Zentrum für Interdisziplinäre Schmerzmedizin am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München. Geeignet ist das Programm für Menschen ab 16 mit mäßigen oder starken, andauernden oder wiederkehrenden Rückenschmerzen. Kaia kann sowohl therapeutisch als auch präventiv angewandt werden.

Für Versicherte der pronova BKK ist die Nutzung von Kaia für 12 Monate kostenfrei – Sie müssen sich nur mit Ihren Nutzerdaten anmelden und die App für iOS oder Android herunterladen.

Mit einem kostenfreien, persönlichen Zugangscode der pronova BKK kann Kaia (Kaia-Pro) freigeschaltet werden. Ihren persönlichen Zugangscode erhalten Sie per E-Mail unter patientencoaching@pronovabkk.de, telefonisch unter 0214 32296-4919 oder in der Online-Geschäftsstelle „meine pronova BKK".