Menü Menü schließen

​​Ak­tu­el­le The­men

Die pronova BKK übernimmt die Kosten: Neuer Vierfach-Impfschutz gegen Grippe

Ungewöhnlich heftig – so rollte die Grippewelle letzten Winter über Deutschland. Über 330.000 Menschen erkrankten. Viele ältere Patientinnen und Patienten mit Vorerkrankungen mussten ins Krankenhaus und überlebten die Influenza nicht. Nun sorgt ein neuer Vierfach-Impfstoff für einen besseren Schutz vor der Infektionskrankheit. Die pronova BKK übernimmt die Impfkosten.

Typische Symptome einer echten Virusgrippe sind ein plötzlicher Krankheitsbeginn mit hohem Fieber, trockenem Reizhusten und Kopfschmerzen. Außerdem treten oft Muskelschmerzen, Schweißausbrüche und allgemeine Schwäche auf. Besonders bei älteren Menschen kann die Grippe einen schweren Verlauf nehmen und sogar tödlich enden.

Herbst: Ideale Jahreszeit für die Grippeimpfung

Schutz bietet der Grippeimpfstoff, der Antigene für die zu erwartenden Arten der Virusgrippe enthält. Da die Viren in den Wintermonaten Hochkonjunktur haben, sollte rechtzeitig Vorsorge getroffen werden. Der Impfschutz baut sich innerhalb von 14 Tagen auf und ist dann ungefähr sechs Monate wirksam. Generell ist die Grippeschutzimpfung für alle Menschen empfehlenswert. Insbesondere ist sie für sogenannte Risikogruppen wichtig. Dazugehören:

  • Frauen und Männer, die älter als 60 Jahre sind
  • Personen, die viel Kontakt mit anderen Menschen haben (zum Beispiel Lehr- und medizinisches Personal)
  • Chronisch Kranke
  • Menschen, deren Immunsystem geschwächt ist
  • Schwangere
  • Die Grippeschutzimpfung ist im Allgemeinen gut verträglich. Sie muss jedes Jahr erneuert werden, da sich Grippeviren laufend verändern.

Vorteil Vierfach-Impfung

In der Saison 2017/2018 war der Dreifach-Impfstoff gegen die Grippe nicht optimal. Es kursierte vor allem ein Virusstamm, der nur im Vierfach- Impfstoff enthalten war. Um einen umfassenderen Impfschutz zu bieten, empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) jetzt die Vierfach-Grippeimpfung. Experten schätzen, dass der Vierfach-Impfstoff gegen mehr Virenstämme wirkt und jährlich 270.000 Grippe-Erkrankungen und über 100.000 Arztbesuche verhindern könnte. Die pronova BKK übernimmt für alle Versicherten die Kosten für die Vierfach-Impfung.

Gesund durch den Winter kommen

Es ist eine Herausforderung, in der kalten Jahreszeit gesund zu bleiben. Durch die kühlen Temperaturen halten sich mehr Menschen in geschlossenen Räumen auf und Viren können sich leichter ausbreiten. Regelmäßiges Stoßlüften ist eine wirksame Methode, es den Erkältungs- und Grippeerregern schwer zu machen. Außerdem helfen viel Bewegung an der frischen Luft und eine vitaminreiche Ernährung. Gute Hygienemaßnahmen wie das Husten in die Armbeuge (nicht in die Hand) und regelmäßiges Händewaschen mindern das Ansteckungsrisiko.