Menü Menü schließen

​​Ak­tu­el­le The­men

Rückkehr zur Parität - Zusatzbeitrag reduziert sich dadurch

Eine gute Nachricht für alle gesetzlich Versicherten: Ab dem 1. Januar 2019 erfolgt die Rückkehr zur paritätischen Beitragszahlung.

Das bedeutet, dass künftig die gesetzlich Versicherten auch den Zusatzbeitrag nicht mehr allein werden entrichten müssen – die Hälfte wird wie schon beim Beitrag selbst von den Arbeitgebern getragen.

Das bedeutet bundesweit eine Entlastung für 6,9 Mrd. Euro für die gesetzlich Versicherten. Der Arbeitnehmeranteil liegt dann bei 7,3 % für den allgemeinen Beitragssatz und bei 0,6 % für den Zusatzbeitrag.