Von individueller und kollektiver Achtsamkeit – wie eine gesunde Arbeitskultur gestaltet werden kann

Am 10. Oktober 2020 ist Tag der seelischen Gesundheit – gerade in der aktuellen Zeit sollten wir einen besonderen Blick auf unsere psychische Gesundheit werfen.

In der Woche vom 12.10. - 16.10.20 werden – organisiert durch das vom BKK Dachverband geleitete Projekt psyGA – unterschiedlichste Online-Veranstaltungen rund um die psychische Gesundheit angeboten. Kernbotschaft ist die Normalisierung des Umgangs mit „der Psyche“.

Die Gestaltung der Arbeitsbedingungen wird in vielen Betrieben noch nicht als relevanter Faktor für die psychische Gesundheit erkannt. Wie können Betriebe sich diesem sensiblen Thema nähern? Wir haben zwei Expertinnen und Experten eingeladen, die sich mit nachhaltigen Veränderungsprozessen in Organisationen und gesunder Arbeitskultur auskennen und mit Ihnen diskutieren möchten, wie ein ‚achtsamer Umgang‘ auch in hybriden Arbeitsformen gelingt.

Unsere Experten:

Dr. Annette Gebauer, Geschäftsführerin der ICL GmbH

Stefan Günther, Diplom-Psychologe, Management- und Organisationsberater

Die Veranstaltung findet per Livestream statt. Zur Anmeldung

Von individueller und kollektiver Achtsamkeit – wie eine gesunde Arbeitskultur gestaltet werden kann bis

In Kalender übernehmen

Weitere Veranstaltungen