Menü Menü schließen

Pres­se­mit­tei­lun­gen

Typisierungsaktion beim Spendenlauf des Kölner Kinderhospizdienstes

Köln, 29. Juni 2017: Am Sonntag, 2. Juli fällt der Startschuss zum 6. Spendenlauf des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Köln. Auch die pronova BKK ist mit dabei: Unter dem Motto „Ihr Typ ist gefragt" informiert die Krankenkasse über die Stammzellenspende und bietet eine kostenlose Typisierungsaktion an.

Laufen und Gutes tun, das kann man am 2. Juli beim Spendenlauf des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst gleich mehrfach. Wer anderen Menschen helfen und Leben retten will, kann sich im Zelt der pronova BKK als Stammzellenspender typisieren lassen. Ein Wangenabstrich mit einem Wattestäbchen ist alles, was dazu nötig ist. Die Kosten für die Typisierung übernimmt die pronova BKK. Typisiert wird von 9:30 Uhr bis 15:00 Uhr während der Laufveranstaltung am Adenauer Weiher, Guths-Muths-Weg 3. Mit ihrer Aufklärungskampagne zum Thema Stammzellenspende möchte die Krankenkasse mehr Menschen davon überzeugen, sich typisieren und registrieren zu lassen. Denn eine Stammzellenspende ist häufig die letzte Rettung für viele Kinder und Erwachsene, die an Blutkrebs erkrankt sind.

Die Stammzellenspende: Warum ist sie so wichtig?

Jedes Jahr erkranken in Deutschland 12.000 Menschen an Leukämie oder anderen bösartigen Blutkrankheiten, darunter 600 Kinder. Das bedeutet: Alle 45 Minuten wird irgendwo in Deutschland eine Leukämieerkrankung diagnostiziert. Oft kann das Leben der Erkrankten nur noch durch eine Übertragung passender Blutstammzellen gerettet werden.

Über die pronova BKK
Die pronova BKK ist aus Zusammenschlüssen der Betriebskrankenkassen großer Weltkonzerne wie z.B. Ford, Bayer, BASF, Continental und Hapag-Lloyd entstanden. Die Kasse ist bundesweit für alle Interessierten geöffnet. Über 675.000 Kundinnen und Kunden schätzen die persönliche Betreuung, den exzellenten Service und die umfassenden Leistungen. Die pronova BKK ist mit einem dichten Geschäftsstellennetz an rund 80 Kundenservice- und Beratungsstellen vertreten. Sie gehört zu den vier größten Betriebskrankenkassen und zu den größten Krankenkassen in Deutschland.