Menü Menü schließen

Service: Tipps, Termine und Veranstaltungen

Nachweis und Zahlung der Beiträge: Stichtage April bis Juni 2014

Der Arbeitgeber hat der jeweiligen Krankenkasse (Einzugsstelle) einen Beitragsnachweis für den Gesamtsozialversicherungsbeitragbis zum fünftletzten Bankarbeitstag des jeweiligen Beitragsmonats zu übermitteln. Bis zum drittletzten Bankarbeitstag desselben Monats müssen die nachgewiesenen Beiträge auf dem Konto der Krankenkasse wertgestellt sein.

Monat Beitragsnachweis bis Beiträge fällig am
April 24.4. 28.4.
Mai 23.5. 27.5.
Juni 24.6. 26.6.

Gut vorbereitet in die Betriebsprüfung: Vorträge der Rentenversicherung

Den Arbeitgebern und den für sie tätigen Steuerberatern werden bundesweit Vortragsveranstaltungen durch den Prüfdienst der Deutschen Rentenversicherung angeboten. Im Mittelpunkt steht die laufende Unterrichtung über gesetzliche Neuregelungen im Bereich des Versicherungs- und Beitragsrechts sowie über aktuelle Fälle aus der Praxis des Prüfdienstes.

Bei den kostenlosen Veranstaltungen werden insbesondere folgende Themen behandelt:

  • Beitragsrechtliche Auswirkungen der betrieblichen Altersversorgung
  • Betriebsprüfung durch die Rentenversicherungsträger
  • Geringfügige Beschäftigung und Gleitzone
  • Saisonarbeitskräfte
  • Übungsleiter
  • Beitragsberechnung aus geschuldetem Arbeitsentgelt
  • Aufzeichnungspflichten
  • Altersteilzeit
  • Flexibilisierung der Arbeitszeit
  • Schüler / Studenten / Praktikanten
  • Prüfung der Künstlersozialabgabe
  • Prüfung der Unfallumlage
  • Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung (euBP)

Informationen zu den Themen

Orte und Termine im Überblick

Seminare: Von geistiger Fitness bis zu Rechtsfragen

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) bietet auch in diesem Jahr zahlreiche Seminare zu den Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz an.

Die an der Praxis ausgerichteten Seminare der BAuA befassen sich mit Rechtsfragen des Arbeitsschutzes, geben aktuelle Informationen zum Gefahrstoffrecht, zur Maschinenrichtlinie und zum Produktsicherheitsgesetz. Weitere Angebote befassen sich mit betrieblichen Maßnahmen zur Förderung von Gesundheit und mentaler Fitness bei älteren Beschäftigten sowie dem Thema psychische Belastungen und Beanspruchungen.

Die Kurse richten sich an Personaler, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte, Betriebsräte, Aufsichtspersonen, Gewerbeaufsichtsbeamte und Führungskräfte.

Weitere Informationen

Jahresmeldung 2013 erstattet?

Für alle am 31.12. eines Jahres Beschäftigten ist vom Arbeitgeber eine Jahresmeldung zu erstatten. Während hierfür in der Vergangenheit eine Abgabefrist bis zum 15.4. des Folgejahres galt, wurde sie – bereits für das Beschäftigungsjahr 2013 – auf den 15.2. vorverlegt. Der späteste Abgabetermin der Jahresmeldungen für 2013 war demnach der 17.2.2014 (15.2.2014 = Samstag).