Menü Menü schließen

Sozialversicherung Kompakt

DEÜV- Meldungen und Beitragsnachweise

Vom 01.01.2006 an dürfen DEÜV-Meldungen und Beitragsnachweise nur noch maschinell, d. h. per Datenfernübertragung (DFÜ) und per E-Mail übertragen werden.

Anträge auf Erstattungen für Aufwendungen nach dem Aufwendungsausgleichgesetz

Die Entgeldforzahlungsversicherung der pronova BKK erstattet Ihnen Aufwendungen, die durch Krankheit und Mutterschaft Ihrer Arbeitnehmerinnen und und Arbeitnehmer entstehen, wenn Sie am Umlageverfahren teilnehmen.

Minijobs

Seit dem 01.04.2003 ist für geringfügig entlohnte und kurzfristige Beschäftigungen die Bundesknappschaft / Minijob-Zentrale zuständig. Dies gilt für Pauschalbeiträge zur Kranken- und Rentenversicherung sowie für Beiträge zur Lohnfortzahlungsversicherung.

Service-Telefon Minijobzentrale: 01801 200 504 (zum Ortstarif aus dem deutschen Festnetz)

WEITERFÜHRENDE LINKS

mehr Informationen

Die sozialversicherungsrechtliche Behandlung von beschäftigten Studenten

Die sozialversicherungsrechtliche Behandlung von Praktikanten

Besprechungsergebnisse

Rundschreiben