Ausbildung - Die Basics

Richtig bewerben - Die Basics

Was sind die wichtigsten Tipps der Bewerberwerber? Das erzählen sie euch im Video.

Auf einen Blick

  • Worauf achtet ihr bei Bewerbern?
  • Welche Tipps habt ihr für Bewerber?
  • Was hättest du gerne vor deiner eigenen Bewerbung gewusst?

Eingebettetes YouTube-Video

Hinweis: Um dieses Video anzusehen, akzeptiere bitte die Cookie-Einstellungen.  Alternativ kannst du das Video direkt auf YouTube ansehen.

Worauf achtet ihren bei Bewerberinnen und Bewerbern?

Thomas Schäbler, Procter & Gamble: Hallo Celine, bei Bewerberinnen und Bewerbern achten wir als erstes auf das Erscheinungsbild: Freundlichkeit, und Höflichkeit zählen bei unserem ersten Gespräch.

Katrin Ebert von Ford: Wir schauen uns alles an, ob ihr schönes Anschreiben habt und einen vollständigen Lebenslauf.

Janina Münch von Braun: Bei Bewerberinnen und Bewerbern achten wir darauf, dass sie ein souveränes Auftreten haben, offen sind und die Freundlichkeit einfach stimmt.

Katrin Küpper von Vaillant: Für uns ist es ganz wichtig, dass wir einen lückenlosen Lebenslauf erhalten. Das ist für uns die erste Visitenkarte.

Sag mal, welche Tipps habt ihr für Bewerberinnen und Bewerber?

Katrin Ebert: Vorbereitung ist das A und O. Also sprich setzt euch einfach genau damit auseinander: Was möchte ich eigentlich selber? Dass sie einfach mal reinhorcht: Worauf habe ich Lust? Was sind meine Interessen? Welcher Beruf könnte dazu passen? Und wenn ihr das für euch fix habt, dann schaut dass ihr das möglichst auch im Anschreiben transportiert kriegt. Sprich, dass ihr eine schöne Bewerbung habt, die authentisch ist, die vollständig ist, und dass ihr diese ganze Vorbereitung auch für jeden Step des ganzen Auswahlprozesses mitnehmt.

Katrin Küpper: Schaut euch an, An wen die Bewerbung gerichtet ist, wer in den Stellenanzeigen als Ansprechpartner genannt ist und richtet dann die Bewerbungsunterlagen direkt an den Ansprechpartner.

Thomas Schäbler: Der wichtigste Tipp: Sei ehrlich, sei authentisch, zeige dich als Person. Wir wollen dich kennenlernen und wollen mit dir ein informatives Gespräch führen.

Jetzt mal eine persönliche Frage: Welchen Fehler hast du denn bei deiner eigenen Bewerbung gemacht?

Janina Münch: Ich war ziemlich zu spät zu meinem Bewerbungsgespräch. Leider habe ich die Zeit zum Bewerbungsgespräch falsch auf dem Anrufbeantworter verstanden, wodurch ich dann mehrere Stunden zu spät war.

Nino Mariani: Ein Thema bei mir war damals das Zeitmanagement, weil ich einer war der immer genau auf die letzte Minute gekommen ist und recht wenig Zeit hatte sich vor dem Gespräch noch mal vorzubereiten.

Katrin Küpper: Ich habe damals den Fehler gemacht bei meinem ersten Bewerbungsgespräch, dass ich mich überhaupt nicht auf das Unternehmen vorbereitet habe. Dann im Bewerbungsgespräch gefragt wurde, und keine Antwort geben konnte. Und danach wusste ich dann, dass mein erstes Bewerbungsgespräch schlecht gelaufen ist. Und kurz danach kamen dann auch die Absage.

Darum sind wir die richtige Krankenversicherung für dich

Übrigens, mit uns von der pronova BKK wird nicht nur deine Bewerbung besser. Wir unterstützen dich bei allen Fragen rund um deine Krankenversicherung, damit du dich als Azubi ganz auf deinen Berufseinstieg konzentrieren kannst.

Sichere dir mit unserem Bonusprogramm schon in deinem ersten Jahr bis zu 170 Euro Cashback. Oder passe mit unseren Wahltarifen die Krankenversicherung flexibel auf deine Bedürfnisse an. Wir von der pronova BKK sind dein Gesundheitspartner – weil wir uns kümmern!

Noch kein Mitglied?

Dann jetzt schnell und einfach online zur pronova BKK wechseln und profitieren.

Jetzt online wechseln

Du hast noch Fragen zum Thema?
Wir geben dir gerne Antworten. Chatte mit uns oder rufe uns an unter 0621 53391-1000.

Mehr zum Thema