Mitglied werden – Krankenkasse einfach wechseln

Du möchtest Mitglied bei der pronova BKK werden? Wir freuen uns auf dich! Mit unserem Online-Antrag und der Kündigungshilfe geht das ganz einfach. Du überlegst noch? Dann entdecke im Folgenden, warum wir die richtige Wahl für dich sind!

Jetzt Mitglied werden

Weil wir ausgezeichnet sind

“Top-Krankenkasse”, “exzellent” für junge Leute, “sehr gute” digitale Leistungen plus Bonus- und Vorteilsprogramme – und das sind nur einige unserer Auszeichnungen. Natürlich sind wir stolz darauf, aber noch wichtiger ist es uns, dir zu zeigen, dass wir nicht nur reden. Wir zeigen immer ganzen Einsatz, um das Beste für dich zu erreichen.

Als persönlichste Krankenkasse ist unser Antrieb, immer noch ein Quäntchen mehr für deine Gesundheit rauszuholen, deine individuellen Bedürfnisse noch besser zu verstehen und wirklich immer und in jeder Situation für dich da zu sein!

Weil wir unschlagbare Gründe haben

Mehr Leistungen – Mehr Bonus

Bei uns bekommst du bei zusätzlichen Leistungen auch noch einen Bonus für deinen Einsatz oben drauf. Zum Beispiel erhältst du einen Zuschuss für Unisport oder Fitness-Studio und erhältst dafür auch noch eine Bonusprämie zusätzlich.

Mehr Flexibilität – Mehr Vorteile

Mit unseren individuellen Wahltarifen entscheidest du, welcher Tarif am besten zu dir passt. So sicherst du dir zum Beispiel weitere Rückzahlungen oder Prämien, wenn du dich fit hältst oder 100 Euro, wenn du gerade deine Ausbildung oder Studium startest.

Mehr Einfach – Mehr Zeit

Anträge ausdrucken und verschicken? War gestern! Mit unserer pronova BKK-App fotografierst du deine AU einfach ab und schickst sie uns rüber oder regelst deine Versicherungsfragen schnell und unkompliziert.

Mehr Nähe – Mehrwert

Pille vergessen, Start ins Berufsleben oder im Ausland verletzt – manchmal wünscht man sich jemanden, der einem sagen kann, was jetzt zu tun ist. Dafür hast du deine pronova BKK – und das 24/7 an 365 Tagen im Jahr. Wir sind wirklich immer für dich da.

Wechsel zur besten
Krankenkasse für Familien:

1. Einfach Online Antrag ausfüllen
2. Gemeinsam mit uns die bisherige Versicherung kündigen
3. Wir kümmern uns um den Rest

Zum Online-Antrag

Fragen und Antworten zum Thema Krankenkasse kündigen und wechseln

Erstmal möchten wir dir sagen, dass wir uns freuen, dass du dich für die Mitgliedschaft bei der pronova BKK interessierst. Wir würden uns natürlich noch mehr freuen, dich bald bei uns begrüßen zu können. Damit du dich auch sicher in deiner Entscheidung fühlst, haben wir im Folgenden alle wichtigen Informationen zum Thema zusammengefasst. Hier erfährst du zum Beispiel, zu welchem Zeitpunkt du die Krankenkasse wechseln kannst und wie du deine aktuelle Krankenkasse kündigst.

Kassenwechsel und Kündigung

Wie verläuft der Wechsel zur pronova BKK?
  • Du kannst eine Mitgliedschaft jederzeit kündigen, wenn du bei der bisherigen Krankenkasse seit mindestens 18 Monaten versichert bist (Bindungsfrist)*.
  • Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate zum Monatsende.
  • Die Mitgliedschaft bei deiner pronova BKK schließt nahtlos an deinen bisherigen Versicherungsschutz an – du bist also durchgängig abgesichert.

Ein Beispiel:
Deine Kündigung geht bei deiner bisherigen Krankenkasse am 10.02.2020 ein. Diese Kündigung wird damit nach 2 Monaten, also zum 30.04.2020 wirksam (wenn die Mitgliedschaft mindestens 18 Monate bestanden hat*). Zum Start des nächsten Monats, also den 01.05.2020, dürfen wir dich danach als Mitglied bei der pronova BKK begrüßen.
*Sonderregeln zur 18-monatigen Bindungsfrist

Ausnahmen für die Bindungsfrist

Die Bindungsfrist muss nicht erfüllt werden:

  • wenn das Mitglied die Voraussetzungen der Familienversicherung erfüllt
  • wenn freiwillig Versicherte die Krankenkasse kündigen und nicht mehr Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse werden (bei Wechsel in eine private Versicherung)
Gibt es ein Sonderkündigungsrecht?
  • Ja, es gibt auch ein Sonderkündigungsrecht.
  • Das Sonderkündigungsrecht besteht, wenn eine Krankenkasse erstmalig einen Zusatzbeitrag erhebt, einen bereits erhobenen Zusatzbeitrag erhöht oder eine bisher ausgezahlte Prämie kürzt.
  • Die Mitgliedschaft kann dann gekündigt werden, bis der Zusatzbeitrag erstmals fällig wird.
  • Die Bindungsfrist von 18 Monaten muss also in diesem Fällen nicht eingehalten werden.
  • Die Kündigungsfrist beträgt ebenfalls 2 Monate zum Monatsende.
  • Die Mitgliedschaft in der pronova BKK schließt nahtlos an den bisherigen Versicherungsschutz an.
  • Wichtig: Bei einer Sonderkündigung musst du ausdrücklich in deinem Kündigungsschreiben vermerken, dass du hier von deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machst.
Kündigungshilfe

Die aktuelle Krankenversicherung kannst du in zwei Schritten mit unserer Hilfe kündigen

  • Erster Schritt: Kündige die bisherige Krankenkasse und fordere eine Kündigungsbestätigung an. Wir haben einen Kündigungsvordruck zum Ausdrucken und Ausfüllen für dich vorbereitet. Hier musst du nur die auf dich zutreffenden Angaben ankreuzen. Bei Fragen helfen wir dir gerne beim Ausfüllen.

  • Zweiter Schritt: Hier hast du zwei Möglichkeiten. Wenn du deine Kündigungsbestätigung erhalten hast, schickst du diese gemeinsam mit dem ausgefüllten Mitgliedsantrag (unten als Download verfügbar) an uns per Post. Die zweite Option ist, dass du unseren Online-Antrag direkt ausfüllst und deine Kündigungsbestätigung nachreichst, sobald du sie erhalten hast.

Download Kündigungsvordruck
Kündigungsvordruck downloaden (0,8 MB)

Hinweis: das Ausfüllen von PDF im Firefox-Browser ist nicht möglich. Solltest du diese Website über den Firefox-Browser aufgerufen haben, lade das PDF bitte auf deinen PC herunter und fülle es dort aus. Alternativ kannst du diese Website auch über den Google Chrome Browser aufrufen und dort das PDF ausfüllen.

Was müssen Berufsstartende beim Wechsel beachten?
  • Mit Beginn deiner Beschäftigung beginnt auch die Mitgliedschaft bei deiner pronova BKK.
  • Eine Kündigung bei der aktuellen Kasse ist nicht notwendig.
  • Du sendest uns deinen Mitgliedschaftsantrag oder Online-Antrag bis spätestens 14 Tage nach Start deiner Beschäftigung einfach zu.
  • Falls du noch keine Sozialversicherungsnummer hast, beantragen wir diese gerne für dich.
  • Wir versorgen dich auch rechtzeitig mit allen erforderlichen Unterlagen inklusive deiner Versichertenkarte.
  • Bitte informieren deinen Arbeitgebenden über deine Mitgliedschaft bei uns.
  • Deine Mitgliedschaft in der pronova BKK schließt sich nahtlos an – ganz ohne Wartezeit oder Krankheitsausschlüsse.
  • Deine Wahl für die pronova BKK als neue Krankenkasse ist dann für 18 Monate verpflichtend.
Was müssen Studierende beim Wechsel beachten?
... bei Beginn eines Studiums:
  • Mit Beginn deines Studiums kann auch direkt die Mitgliedschaft bei deiner pronova BKK starten.
  • Eine Kündigung bei der bisherigen Kasse ist in der Regel nicht notwendig.
  • Du sendest uns einfach deinen Mitgliedschaftsantrag oder Online-Antrag zu.
  • Wir versorgen dich rechtzeitig mit allen erforderlichen Unterlagen inklusive deiner Versichertenkarte.
  • Du erhältst dann eine Mitgliedsbescheinigung, die deine Universität benötigt.
... wenn du bereits studierst und pflichtversichert bist:
  • Bis zum Abschluss des 14. Fachsemesters, höchstens aber bis zur Vollendung des 30. Lebensjahres, bist du in der KVdS (Krankenversicherung der Studenten) pflichtversichert.
  • Für dich gelten die Wechselmodalitäten der Pflichtversicherten (siehe weiter unten).
... wenn du freiwillig versichert bist:
  • Dein Beitrag errechnet sich aus der sogenannten Mindestbemessungsgrenze.
  • Diese wird gesetzlich festgelegt und beträgt bundeseinheitlich 1.038,33 Euro.
  • Dein monatlicher Beitrag bei deiner pronova BKK beläuft sich ab dem 1.1.2019 auf 157,83 Euro Krankenversicherung zzgl. 31,67 Euro bzw. 34,26 Euro Pflegeversicherung = 189,50 Euro bzw. 192,09 Euro Gesamtbeitrag.
  • Liegen deine monatlichen Einkünfte über der Mindestbemessungsgrenze, werden diese der Beitragsberechnung zugrunde gelegt.
  • Für den Kassenwechsel gelten hier die Modalitäten für freiwillig Versicherte (siehe weiter unten).
Was müssen Pflichtversicherte beim Wechsel beachten?
  • Du musst der jetzigen Krankenkasse schriftlich zum Monatsende kündigen.
  • Die Kündigungsfrist beträgt zwei Kalendermonate.
  • Die aktuelle Krankenkasse bestätigt dir deine Kündigung schriftlich, dazu sind sie innerhalb von 14 Tagen nach Eingang verpflichtet.
  • Diese Bestätigung benötigen wir, um deinen Mitgliedsbescheinigung auszustellen.
  • Du sendest uns deinen pronova BKK-Mitgliedschaftsantrag oder Online-Antrag zu.
  • Wir versorgen dich rechtzeitig mit allen erforderlichen Unterlagen inklusive deiner Versichertenkarte.
  • Bitte informiere deinen Arbeitgebenden über den Wechsel zur pronova BKK.
  • Deine Mitgliedschaft in der pronova BKK schließt sich nahtlos an – ganz ohne Wartezeit oder Krankheitsausschlüsse.
  • Deine Wahl für die pronova BKK als neue Krankenkasse ist dann für 18 Monate verpflichtend.
Was müssen Familienversicherte beim Wechsel beachten?
  • Wenn du zur Zeit familienversichert bist, dann bist du über den sogenannten "Stammversicherten" in einer Krankenkasse versichert (in der Regel ist dies ein Eltern- oder Großelternteil oder ähnliches).
  • Entscheidet sich der oder die "Stammversicherte" für die pronova BKK, wirst auch du und alle weiteren Familienmitglieder Mitglied bei der pronova BKK.
  • Seit dem 01.08.2001 kannst du dich auch nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz familienversichern (siehe auch Anerkennung gleichgeschlechtlicher Paare).
  • Sobald die Versicherung als Familienangehörige erlischt – beispielsweise weil du eine Ausbildung startest oder weil du eine versicherungspflichtige Beschäftigung aufnimmst – hast du selbstverständlich die Möglichkeit, deine eigene Mitgliedschaft bei uns abzuschließen.

So geht der Wechsel

  • Du kündigst die jetzige Krankenkasse schriftlich zum Monatsende.
  • Die Kündigungsfrist beträgt zwei Kalendermonate.
  • Die aktuelle Krankenkasse bestätigt dir deine Kündigung schriftlich, dazu ist sie innerhalb von 14 Tagen nach Eingang verpflichtet.
  • Diese Bestätigung benötigen wir, um deinen eine Mitgliedsbescheinigung auszustellen.
  • Du sendest uns deinen pronova BKK Mitgliedschaftsantrag oder Online-Antrag zu.
  • Wir versorgen dich rechtzeitig mit allen erforderlichen Unterlagen inklusive deiner Versichertenkarte.
  • Bitte informiere deinen Arbeitgebenden über den Wechsel zur pronova BKK.
  • Deine Mitgliedschaft in der pronova BKK schließt sich nahtlos an – ganz ohne Wartezeit oder Krankheitsausschlüsse.
  • Deine Wahl für die pronova BKK als neue Krankenkasse ist dann für 18 Monate verpflichtend.
Was müssen freiwillig Versicherte beim Wechsel beachten?
  • Du kündigst die jetzige Krankenkasse schriftlich zum Monatsende.
  • Die Kündigungsfrist beträgt zwei Kalendermonate.
  • Die aktuelle Krankenkasse bestätigt dir deine Kündigung schriftlich, dazu ist sie innerhalb von 14 Tagen nach Eingang verpflichtet.
  • Diese Bestätigung benötigen wir, um dir eine Mitgliedsbescheinigung auszustellen.
  • Du sendest uns deinen pronova BKK-Mitgliedschaftsantrag oder Online-Antrag zu.
  • Wir versorgen dich rechtzeitig mit allen erforderlichen Unterlagen inklusive deiner Versichertenkarte.
  • Bitte informiere deinen Arbeitgebenden über den Wechsel zur pronova BKK.
  • Deine Mitgliedschaft in der pronova BKK schließt sich nahtlos an – ganz ohne Wartezeit oder Krankheitsausschlüsse.
  • Deine Wahl für die pronova BKK als neue Krankenkasse ist dann für 18 Monate verpflichtend.

Einfach wechseln.

Sie möchten direkt Mitglied der pronova BKK werden? Dann füllen Sie einfach unseren Online-Antrag aus. Wir kümmern uns um den Rest.

Zum Online-Antrag